PS5 & Xbox Series X sollen Kameras bekommen [Update]

Anscheinend wird es für die Next Gen-Konsolen Kamerasysteme geben. Wofür die dann eingesetzt werden könnten, kann allerdings nur spekuliert werden.

von Tobias Veltin,
04.10.2019 16:08 Uhr

Die nächsten Konsolen bekommen offenbar Kamerasysteme. Die nächsten Konsolen bekommen offenbar Kamerasysteme.

Update vom 4. Oktober 2019: Gizmodo hat mittlerweile unter dem entsprechenden Artikel eine Korrektur veröffentlicht. Laut einem Statement von Microsoft sei die genannte Kameratechnik nicht in Entwicklung und wäre auch nicht an Entwickler ausgeliefert worden. Da die Möglichkeiten, die neue Kameras bieten würden, jedoch ähnlich bleiben, haben wir diesen Teil im Artikel unverändert gelassen.

Laut einem Bericht von Gizmodo sollten die Next-Gen-Konsolen PS5 und Xbox Series X mit neuen Kamerasystemen ausgestattet werden, entsprechende DevKits hätten angeblich eine integrierte Kamerafunktion.

Teile des Berichts haben sich jedoch als unwahr herausgestellt: So sollte Microsoft die kommende Xbox-Generation dem Bericht zufolge mit einer Kamera ausstatten - mutmaßlich ebenfalls als optionales Zubehör. Das Kamerasystem sollte eindrucksvolle Leistungsdaten haben, etwa in 4K-Auflösung aufnehmen und eine Verzögerung von gerade einmal 2ms haben.

Dies hat ein Sprecher für Microsoft jedoch mittlerweile verneint, weder sei die neue Kameratechnik in Entwicklung noch sei sie zu Developern geschickt worden. Aber wie wichtig sind Kameras eigentlich aktuell für Konsolenspieler? Und wofür könnten neue, bessere Kameras genutzt werden?

Größerer Stellenwert als bislang?

In der aktuellen Generation fristen die Kamerasysteme für die Konsolen ein Nischendasein. Kinect für die Xbox One floppte massiv und für die PS4 gibt es zwar eine Kamera, die wird allerdings abseits von PSVR allerdings von kaum einem Spiel genutzt.

PlayStation 4 Kamera - Praxis-Video zu PS4-Zubehör und The PlayRoom 6:36 PlayStation 4 Kamera - Praxis-Video zu PS4-Zubehör und The PlayRoom

Bleibt natürlich die Frage, was Sony und Microsoft mit den Kameras planen - immerhin scheinen sie es weiterhin als wichtiges Element für die Konsolen anzusehen. Über den Zweck kann zwar nur spekuliert werden, wir tun es allerdings trotzdem mal:

Wofür könnten PS5 & Xbox Series X die Kameras nutzen?

1. Möglichkeit: Live-Streaming

Live-Streaming wird immer wichtiger, Microsoft hat mit Mixer sogar eine eigene Plattform. Möglich also, dass man eine entsprechende Kamera schon als Hilfsmittel für die Streamer plant - um es diesen so leicht wie möglich zu machen.

2. Möglichkeit: VR

Dass Sony hinter den Kulissen an einer zweiten Version seiner VR-Brille arbeitet, ist schon länger bekannt. Dafür würde natürlich im Idealfall ein Kamerasystem benötigt, was die Gerüchte um eine Kamera für die PS5 natürlich besonders plausibel macht. Irritierend ist allerdings, dass es sich um ältere Kameratechnologie handeln soll. Das würde zumindest nicht für große Sprünge bei PSVR 2 sprechen.

Microsoft hat sich bislang aus dem VR-Geschäft herausgehalten, aber es kann natürlich sein, dass sich das in der nächsten Generation ändert.

3. Möglichkeit: Kinect (Xbox Series X)

Microsoft könnte auch für die Xbox Series X ein Kinect planen, also die Integration einer Kamera mit Spracherkennung ins System sowie die Nutzung für Spiele mit Bewegungserkennung. Da die Xbox One-Kinect aber so massiv gefloppt ist, schließen wir diese Möglichkeit eigentlich aus.

PS5 und Xbox Series X sollen im Weihnachtsgeschäft 2020 auf den Markt kommen.

10 Fakten zur PlayStation 5 - Das kann die PS5 8:52 10 Fakten zur PlayStation 5 - Das kann die PS5

zu den Kommentaren (49)

Kommentare(49)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.