Red Dead Redemption 2-Fans lösen Rätsel um Geister von Bolger Glade

Red Dead Redemption 2 hält immer noch Geheimnisse bereit, die nach und nach gelüftet werden. Wie das um Bolger Glade und die geisterhaften Geräusche dort.

von David Molke,
27.07.2020 11:23 Uhr

In Red Dead Redemption 2 gibt es mehr gruselige Geister-Geheimnisse, als es auf den ersten Blick wirkt (und mehr, als wohl die meisten Spieler*innen jemals bemerken). In Red Dead Redemption 2 gibt es mehr gruselige Geister-Geheimnisse, als es auf den ersten Blick wirkt (und mehr, als wohl die meisten Spieler*innen jemals bemerken).

Red Dead Redemption 2 steckt voller Mysterien und voller kleiner Details, die viele Fans wohl nie zu Gesicht bekommen. Zum Beispiel gibt es an manchen Orten und in bestimmten Momenten die Gelegenheit, geisterhafte Geräusche zu hören. Das Bolger Glade-Schlachtfeld hält eine ganz besondere Story bereit, deren Geheimnis erst jetzt – Jahre nach Release – komplett gelüftet wurde.

In Bolger Glade könnt ihr manchmal geisterhafte Geräusche hören

Darum geht's: Bolger Glade ist der Schauplatz einer Schlacht aus dem US-Bürgerkrieg. Die Szenerie zeigt einige alte Schützengräben und der Ort ist wohl grob tatsächlichen Ereignissen nachempfunden. Nachts könnt ihr hier manchmal gruselige Geräusche hören, obwohl niemand zu sehen ist.

Nur unter bestimmten Bedingungen: Wer die mysteriösen Geräusche und Stimmen selbst hören will, muss einige Voraussetzungen erfüllen. Auf Reddit hat sich mittlerweile dank einiger fleißiger Fans offenbar herauskristallisiert, wann und wie genau das Ganze ausgelöst werden kann.

  • Es muss nachts zwischen 0 Uhr und 3 Uhr sein
  • Ihr braucht ein Gewitter mit Blitz und Donner

Sind diese Bedingungen erfüllt und ihr seid an der richtigen Stelle, solltet ihr die Geister-Schlachtgeräusche und Stimmen der Soldaten sowie Pferde, Musik und noch mehr hören können, direkt nachdem die Glocken läuten.

Wo ist Bolger Glade? Das ehemalige Schlachtfeld, auf dem es spukt, befindet sich in Lemoyne beziehungsweise den Scarlett Meadows. Ihr findet es in der Nähe von Braithwaite Manor, und zwar östlich davon: Auf der Karte direkt rechts neben dem "W" von Scarlett Meadows.

Red Dead Redemption 2: So sieht das Schlachtfeld von Bolger Glade tagsüber aus. Red Dead Redemption 2: So sieht das Schlachtfeld von Bolger Glade tagsüber aus.

Mehr Grusel gefällig? Ihr könnt in Red Dead Redemption 2 auch eine Art Werwolf finden, auf einen Geisterzug stoßen und im Sumpf von Lemoyne eine geisterhafte Erscheinung entdecken:

Spuk in Red Dead Redemption 2 - So findet ihr die Geisterfrau   1     0

Mehr zum Thema

Spuk in Red Dead Redemption 2 - So findet ihr die Geisterfrau

Das verbirgt sich hinter den Bolger Glade-Geistern in Red Dead Redemption 2

Dataminer finden Audiodateien: Mittlerweile gibt es die kompletten Audio-Files online. Einige Dataminer konnten sie wohl in den Untiefen des Spielcodes ausfindig machen. Dadurch kennen wir nun auch die gesamte Geschichte davon, was sich dort abgespielt haben soll.

Die Schlacht: Wer sich die Audiodateien oder eben die geisterhaften Geräusche allesamt anhört, bekommt einen guten Eindruck von der Schlacht und einem gewissen General Harris. Der hat sich offensichtlich nicht gerade mit Ruhm bekleckert, sondern seine Soldaten in den Tod geschickt, um selbst gut da zu stehen. Hier könnt ihr euch alles anhören:

Link zum YouTube-Inhalt

Es gibt in Red Dead Redemption 2 noch ein paar andere Hinweise auf die Ereignisse rund um die Schlacht von Bolger Glade. Da wäre zum Beispiel der Brief eines Soldaten, der in einer Hütte in der Nähe von O'Creagh's Run gefunden werden kann. Zusätzlich steht in Saint Denis eine Statue von General Harris, an die jemand "Feigling" geschrieben hat und auch sein Grab kann auf dem Friedhof entdeckt werden.

Welche Geheimnisse in Red Dead Redemption 2 findet ihr am Beeindruckendsten und Geheimnisvollsten? Was sagt ihr zur Schlacht von Bolger Glade?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.