Red Dead-Fan hat Bibel-Theorie zu mysteriösem NPC - Eines der größten Geheimnisse gelöst?

Der Strange Man ist die wohl mysteriöseste Figur aus RDR und RDR2. Bei der Frage nach seiner Identität bringt ein Fan einen neuen biblischen Namen ins Spiel.

von Samara Summer,
26.11.2021 14:01 Uhr

Er ist die wohl mysteriöseste Figur aus RDR und RD2 - Der Strange Man, um den sich viele Theorien ranken. Er ist die wohl mysteriöseste Figur aus RDR und RD2 - Der Strange Man, um den sich viele Theorien ranken.

Tod, Teufel, Gott oder doch eine mystische Figur, die auf alten Legenden beruht? Die RDR-Community hat bereits viele Namen ins Spiel gebracht, wenn es um den geheimnisvollen Strange Man geht. Relativ sicher ist, dass der Fremde Unheil nach sich zieht und dass es sich nicht um einen gewöhnlichen Menschen handelt. Ein Fan hat nun einen neuen Namen ins Spiel gebracht. Seine Theorie untermauert er unter anderem, indem er bibilische Zitate auf die Spielhandlung anwendet. Wir verraten euch mehr darüber.

Dieser Artikel enthält Spoiler zum Ende von Red Dead Redemption.

Fan sieht in Strange Man biblische Figur

Darum geht es: Der Strange Man ist die wohl mysteriöseste Figur im Red Dead Redemption-Franchise. Er spielt in beiden Teilen eine undurchsichtige Rolle und Rockstar stellt nicht klar, wer oder was er eigentlich ist. Im ersten RDR nagt es an John, dass der Fremde ihm irgendwie bekannt vorkommt und dieser auch bestimmte Dinge über ihn weiß, er sich aber keinen Reim darauf machen kann.

Zudem versucht er, den Zylinderträger zu erschießen. Die Kugeln können ihm jedoch nichts anhaben. In RDR2 finden wir die Hütte des seltsamen Mannes und stoßen auf ein unheimliches Gemälde.

Neue Theorie: Ein Fan bringt auf Reddit jetzt einen ganz neuen Namen ins Spiel, nämlich den der biblischen Figur Kain. Diese Vermutung untermauert er mit verschiedenen Argumenten, die teilweise auf Bibelzitaten basieren. Redditor Basketballjuice erklärt:

Er ist Kain aus der Bibel. Er ist dazu verdammt, bis in alle Ewigkeit auf der Erde zu wandeln, gezeichnet von Gott, so dass alle ihn erkennen.

Basketballjuice erklärt sich damit, dass John das Gefühl hat, den Fremden schon mal irgendwo gesehen zu haben, ohne zu wissen, wo. Zudem weist der Fan auf die Unsterblichkeit des Strange Mans hin, die zu dem Fakt passe, dass er zu ewigem Leben verdammt sei.

Zur Erinnerung: Kain ist in der Bibel der Mann, der seinen Bruder Abel tötet. Er ist der erste Mörder und erfährt dafür seine Bestrafung von Gott.

Mehr aus dem RDR-Univserum:

Fan sieht folgende Belege

Für seine Theorie führt Basketballjuice mehrere mögliche Belege auf - die aber natürlich alle im Bereich der persönlichen Interpreation liegen. Der Fan führt beispielsweise an, dass John dreimal auf den Strange Man schießt und später selbst von etwa 21 Kugeln durchlöchert werde. Passend zur biblischen Geschichte, in der Personen, die Kain Leid zufügen, mit der siebenfachen Vergeltung rechnen können.

Zusätzlich erinnert Basketballjuice an einen Dialog, in dem John den Strange Man auffordert, seinen Namen zu nennen oder er könne nicht für seine Handlungen verantwortlich gemacht werden, woraufhin der Zylinderträger antwortet: "Oh, aber das wirst du. Du wirst dafür verantwortlich gemacht werden." Für den Fan ein weiterer Hinweis auf die Vergeltung.

Fan glaubt, Johns Tod sei die Bestrafung dafür, dass er versucht habe, den Strange Man zu erschießen. Fan glaubt, Johns Tod sei die Bestrafung dafür, dass er versucht habe, den Strange Man zu erschießen.

Der Strange Man verfüge außerdem über eine so außergewöhnliche Lebenserfahrung, weil er schon so lange Zeit auf der Erde verbracht hat. Zudem bringe der biblische Kain Unheil und Tod mit sich, genau wie der Strange Man. Abschließend bemerkt Basketballjuice:

Entweder das oder er ist Satan oder eine Art Dämon. Aber ich denke, er ist Kain. Zur Hölle, Jack Marstons erste Hund heißt Cain.

Gemeint ist damit der Hund, der sich der Gang in RDR2 anschließt und an dem Johns Sohn Jack Gefallen findet, während wir in einer Szene sehen können, wie Micah ihn tritt. Mag das Ganze vielleicht auch etwas konstruiert klingen, so kann doch niemand mit Gewissheit behaupten, zu wissen, wer der Strange Man tatsächlich ist. Aber genau das macht die Mysterien aus der RDR-Reihe so interessant.

Was denkt ihr: Wer ist der Strange Man wirklich? Findet ihr die neue Theorie interessant oder eher abwegig?

zu den Kommentaren (1)

Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.