Adventskalender 2019

Red Dead Online hat jetzt Schneestürme & die Spieler freut es

Rockstar hat mit dem neuesten Update für Red Dead Online offenbar Schneestürme ins Spiel gebracht, die bislang dem Solo-Modus vorbehalten waren.

von Tobias Veltin,
26.09.2019 10:35 Uhr

Schneestürme waren bislang dem Solo-Modus von Red Dead Redemption 2 vorbehalten. Schneestürme waren bislang dem Solo-Modus von Red Dead Redemption 2 vorbehalten.

Vor etwa zwei Wochen veröffentlichte Rockstar das Update 1.11 für Red Dead Online, das euch unter anderem ermöglicht, in der virtuellen Western-Welt unterschiedliche Spezialrollen wie Kopfgeldjäger oder Händler zu übernehmen. Außerdem könnt ihr seit kurzem auf die Jagd nach einem Wolfsmenschen gehen.

Darüber hinaus haben noch weitere Änderungen und Neuerungen ihren Weg in RDO gefunden und eine davon sorgt aktuell bei vielen Fans für Freude. Denn wie bereits mehreren Usern im Reddit-Forum aufgefallen ist, gibt es nun Schneestürme in Red Dead Online.

An Weihnachten im Free Roam-Modus?

Warum ist das besonders? Bislang gab es die Blizzards nur im Solo-Modus von Red Dead Redemption 2, in Red Dead Online suchte man sie bislang vergebens.

Allerdings: Offenbar tritt der Schneesturm bislang nur auf, wenn man eine legendäre Kopfgeldjagd bestreitet. Im Free Roam ist bislang noch niemand in einen Blizzard geraten.

Das tut der Freude über das neue Wetterelement aber keinen Abbruch und im Reddit wird bereits vermutet, dass Rockstar die Blizzards spätestens zu Weihnachten auch im Free Roam-Modus von Red Dead Online integrieren wird.

Habt ihr schon einen Blizzard in RDO erlebt?

Red Dead Online - Trailer zum großen Frontier Pursuits-Update 1:00 Red Dead Online - Trailer zum großen Frontier Pursuits-Update


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen