Red Dead Redemption 2 - Arthurs Schicksal hat ein Vorbild aus der Realität

Unter all den Outlaw-Geschichten gibt es eine Biographie, die fast schon zu gut zu Arthurs Leben in Red Dead Redemption 2 passt.

von Ann-Kathrin Kuhls,
05.03.2019 16:35 Uhr

Arthurs Leben ähnelt in Details einem gewissen "echten" Outlaw . Arthurs Leben ähnelt in Details einem gewissen "echten" Outlaw .

In Red Dead Redemption 2 steuern wir Arthur Morgan, einen Outlaw, der im 19. Jahrhundert im Wilden Westen Nordamerikas lebt. Während wir in der großen Open World viele Dinge selbst in die Hand nehmen können, sind ein paar Punkte in Arthurs Leben und dem Van der Linde-Gang jedoch fix.

Und zufällig genau die gleichen finden sich im Wirken und Werken eines Mitglieds aus der Bande von Jesse James höchstpersönlich, wie ein Fan jetzt herausfand,

Wie der Fan das herausfand? Er hat Arthur beim Singen zugehört.

Achtung Spoiler
Da es sich hier um Arthurs Leben handelt, werden wir über wichtige Punkte in seinem Leben (und der Story von Red Dead Redemption 2) sprechen. Habt ihr das Spiel also noch nicht durch, könnte euch dieser Artikel wichtige Ereignisse vorwegnehmen.

Red Dead Redemption 2 - 5 Dinge über Arthur Morgan, die ihr (vielleicht) noch nicht wusstet 7:47 Red Dead Redemption 2 - 5 Dinge über Arthur Morgan, die ihr (vielleicht) noch nicht wusstet

Im Sattel summt Arthur immer wieder ein bestimmtes Lied vor sich hin. Die "Ballade von Cole Younger", um genau zu sein. Dabei handelt es sich um einen Outlaw aus dem "echten" Wilden Westen, einem Mitglied der James-Younger-Gang, angeführt vom berühmt berüchtigten Jesse James.

Jesse James als Vorbild?

Könnten die Geschichten der einen das Vorbild für die andere Gang sein? Hier sind ein paar der Gemeinsamkeiten, die das Leben der Jesse-Younger-Gang mit dem der Van-der-Linge-Gang aufweisen:

  • Der Vater der Youngers wurde von Unionssoldaten getötet, was ihren Hass auf die Union antrieb, ähnlich wie bei Dutch.
  • Die Mitglieder hatten einen strengen Verhaltenskodex, an den sie sich hielten und traten wie Gentlemen auf, um keine ungewollte Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen
  • Ihr Ende nahm die Gang in einem vergeigten Raubüberfall in einer Bank. Der Überfall ging schief, zwei Menschen wurden getötet und einer der Younger-Brüder verletzt. Während sich Jesse James und die anderen davonmachten, wurden die Brüder von dem Verletzten in ihrer Mitte verlangsamt und letztendlich gestellt.
  • Davor flohen sie jedoch nach Minnesota, in der Hoffnung, ihren Verfolgern zu entgehen. Stattdessen liefen sie mitten in einen bewaffneten Konflikt mit einer rivalisierenden Gang.
  • Drei der Brüder wurden tatsächlich verhaftet, der vierte starb in einem Feuergefecht während der Flucht.
  • Von den drei Brüdern lebten zwei lange genug, um wieder freigelassen zu werden, der dritte vorher an Tuberkulose.

Zuletzt gibt es auch ein sehr berühmtes Zitat von Cole Younger, die Arthur und auch Dutch wahrscheinlich genau so unterschrieben hätten.

"Ein Outlaw zu sein ist keine Heldentat, und das Schicksal eines jeden Outlaws sollte wiederum eine Lehre für alle jungen Geister nach uns sein. "

Natürlich stimmen diese Details nicht exakt mit denen der James-Younger-Gang überein, bei einigen fühlt man sich jedoch verdächtig an die Geschehnisse in und um die Van der Linde-Bande erinnert.

Vielleicht nur ein Ohrwurm?

Es gibt also jede Menge Gemeinsamkeiten Aber wir haben darüber hinaus noch eine andere Theorie: Die Geschichten rund um Jesse James und seine Gang waren im ganzen Land bekannt. Vielleicht hat Arthur auch einfach nur einen Song gehört, der gut zu seinem Leben passte, und ihn im Kopf behalten?

Red Dead Redemption 2 - Video: 20 wahnsinnige Details, die niemand vermisst hätte 8:33 Red Dead Redemption 2 - Video: 20 wahnsinnige Details, die niemand vermisst hätte

Immerhin endeten die glorreichen Tage der James-Younger 1874, als sie den oben erwähnten Bankraub in den Sand setzten. Damals war Arthur Morgan jedoch gerademal 11 Jahre alt.

Ein weiteres Indiz spricht dafür: Trotz der Weiten des Wilden Westens kannten sich viele der Outlaws untereinander. So war Cole Younger ein Vetter der Dalton-Brüder (die die meisten aus den Lucky-Luke-Comics kennen) und soll der Vater des ersten Kindes von Belle Starr sein, eine der berühmtesten Räuberinnen des Wilden Westens.

Was sagt ihr zu dieser interessanten Entdeckung?

Red Dead Redemption 2 - Screenshots ansehen


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen