Resident Evil 2 - Fan findet Chris Redfield im Code, macht ihn spielbar

In den Tiefen des Resident Evil 2-Codes haben Fans das vollständige Charaktermodell von Chris Redfield entdeckt. Eine Mod macht den Serienhelden sogar spielbar.

von Hannes Rossow,
29.01.2019 11:15 Uhr

Unter Resident Evil-Fans gehört Chris Redfield zu den Lieblingen.Unter Resident Evil-Fans gehört Chris Redfield zu den Lieblingen.

Gerade erst wurden neue Details zum kommenden Resident Evil 2-DLC "Ghost Survivors" bekannt gegeben, der unter anderem auch drei neue spielbare Charaktere bieten wird. Parallel dazu haben Dataminer im Spielcodes des gefeierten Remakes einen weiteren Charakter entdeckt, den Fans nur allzu gut kennen.

Resident Evil 2 - Alter Bekannter im Spielcode entdeckt

In den Dateien von Resident Evil 2 findet sich nämlich ein vollständiges Charakter-Modell von Serienheld Chris Redfield. Das Modell scheint auf Redfields "Not a Hero"-Auftritt in Resident Evil 7 zu basieren. Allerdings wurde der Look auch leicht an das Resident Evil 2-Remake angepasst.

Eigentlich hat Chris Redfield in Resident Evil 2 nichts zu suchen.Eigentlich hat Chris Redfield in Resident Evil 2 nichts zu suchen.

Für den Fund zeichnet die Community der Resident Evil Modding Boards verantwortlich, die es sich auch nicht nehmen ließen, ihn auch gleich mit einer eigenen Mod spielbar zu machen. Dafür wurden einfach die Chris Redfield-Assets als Noir-Kostüm von Leon eingesetzt.

Tritt Chris Redfield in Ghost Survivors auf?

Laut den Aussagen der Modder soll Chris Redfield "perfekt spielbar" sein und lediglich bei bestimmten Animationen wie dem Wegpacken seiner Waffen noch etwas unfertig wirken.

Das lässt einige Fans vermuten, dass Redfield der "Forgotten Soldier" ist, der von Capcom für den Ghost Survivor-Modus angekündigt, aber noch nicht enthüllt wurde.

Jetzt für die GameStars abstimmen und gewinnen!

Abstimmen und abräumen!

Wer uns schon länger kennt, der weiß: Wir haben zu allem eine Meinung und geben zu Spielen und Themen der Games-Branche gern unseren Senf ab. Was wir von GameStar und GamePro aber nun schon seit einigen Jahren unseren Lesern überlassen, ist die Wahl der besten Spiele des Jahres.

Belohnt wird eure Jury-Arbeit mit einem fetten Gewinnspiel: Unter allen Teilnehmern verlosen wir unzählige Spiele-Keys von GOG.com im Gesamtwert von über 1.000 Euro, eine lebensgroße Alexios-Statute aus Assassin's Creed: Odyssey im Wert von 1,800 Euro, eine 500 Million Limited Edition Playstation 4 Pro im Wert von 499 Euro sowie - exklusiv für Mitglieder von GameStar Plus - ein Hardware-Upgrade-Paket mit dem 27"-Monitor PG27VQ und der ROG Strix RTX 2060 Grafikkarte von ASUS im Wert von 1.300 Euro! Alle Infos zum Gewinnspiel und den Abstimmungskategorien findet ihr in unserer Übersicht.


Jetzt für die GameStars abstimmen


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen