Neues Resident Evil kommt angeblich 2021, aber nicht RE 8 & kein Remake

Das Resident Evil 3-Remake steht vor der Tür und nächstes Jahr erscheint angeblich ein weiterer Ableger. Aber dabei soll es sich weder um RE 8 noch um ein Remake handeln. Teil 8 wurde wohl einem Reboot unterzogen.

von David Molke,
22.01.2020 11:40 Uhr

Die Remakes im Stil von Resident Evil 2 und 3 bleiben zukünftig wohl vorerst aus und Teil 8 lässt auf sich warten, aber keine Angst. Die Remakes im Stil von Resident Evil 2 und 3 bleiben zukünftig wohl vorerst aus und Teil 8 lässt auf sich warten, aber keine Angst.

Die Resident Evil-Macher Capcom haben aktuell einen echten Run. Resident Evil 7 war trotz völlig neuer Ausrichtung ein von Fans und Kritikern gefeierter Erfolg. Das Remake von Resident Evil 2 stellte ebenfalls sowohl Nostalgiker als auch Freunde von Neuem zufrieden.

Bald kommt das Resident Evil 3-Remake, auf das Fans schon lange warten. Wie es danach weitergeht, verrät jetzt wohl ein vermeintlicher Leak.

Resident Evil 8 erscheint wohl frühestens in ein paar Jahren

Alles von vorn: Angeblich soll sich Resident Evil 8 schon seit 2016 in der Entwicklung befunden haben. Dann seien laut dem Twitter-Nutzer AestheticGamer allerdings viele Entwickler für Resident Evil 7-DLCs sowie das Resident Evil 2-Remake abgezogen worden.

Die Arbeit an dem Spiel wurde dann vor ungefähr einem halben Jahr sogar komplett neu gestartet. Wieso genau das Ganze eingestampft und einem Reboot unterzogen wurde, bleibt unklar. Aber Resident Evil 8 soll dementsprechend frühestens in ein paar Jahren erscheinen.

Wie glaubwürdig ist das? Ihr solltet all das selbstverständlich mit Vorsicht genießen, bis es irgendwelche offiziellen Ankündigungen gibt. Aber immerhin kommen diese angeblichen Insider-Infos von jemandem, der in der Vergangenheit bereits recht hatte.

Der Twitter-Account AestheticGamer beziehungsweise Dusk Golem auf ResetEra war einer der ersten, der das Resident Evil 3-Remake korrekt vorhergesagt hat.

Resident Evil 3 erscheint schon verhältnismäßig bald als Remake. Resident Evil 3 erscheint schon verhältnismäßig bald als Remake.

Keine Resident Evil-Remakes mehr geplant, dafür von anderen Capcom-Titeln

Kein Resi 4-Remake? Wenn der Leaker mit seinen Vorhersagen auch in diesem Fall Recht behält, will Capcom nach Resident Evil 3 erstmal keine Remakes von älteren Franchise-Titeln auf den Markt bringen. Wer sich also schon auf RE 4-, Code Veronica- oder RE 5-Remakes gefreut hatte, guckt offenbar in die Röhre.

Dafür vielleicht Dino Crisis: Angeblich plant Capcom andere Remakes beliebter älterer Titel. Die könnten schon bald dank der RE Engine ebenfalls in neuem Glanz erstrahlen und sollen ähnlich wie die aktuellen Resi-Remakes aufgemacht sein. Am wahrscheinlichsten wirkt da wohl eine Neuaflage von Dino Crisis, auf das besonders viele Fans hoffen.

Nächstes Jahr erscheint angeblich trotzdem ein neues Resident Evil-Spiel

Aber was für eins? Das ist die Frage! Laut diesen angeblichen Insider-Informationen erscheint bereits nächstes Jahr schon das nächste Resident Evil-Spiel. Dabei soll es sich aber weder um Resident Evil 8 noch um ein weiteres Remake handeln.

Es muss also offenbar ein komplett anderer Ableger gemeint sein. Was Capcom da plant, falls das stimmt, bleibt aber natürlich höchst mysteriös. Wenn es weder der nächste offizielle Teil ist noch ein Remake, bleibt eigentlich nur ein Spin-Off. Vielleicht handelt es sich dabei ja um einen Multiplayer-Ableger.

Wir von Gamepro.de haben bei Capcom nachgefragt, was es mit der ganzen Sache auf sich hat. Sobald wir eine Antwort erhalten, werden wir die News aktualisieren.

Mehr zu Resident Evil:

zu den Kommentaren (25)

Kommentare(25)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen