Resident Evil Village: Erster Story-DLC enthüllt und er ist eine Riesenüberraschung

Während des Capcom Showcase wurde mit 'Shadows of Rose' eine mehr als ungewöhnliche Erweiterung der Story angekündigt.

von Dennis Michel,
14.06.2022 08:15 Uhr

Hier bekommt ihr alle Infos zu Resident Evil aus dem Capcom Showcase. Hier bekommt ihr alle Infos zu Resident Evil aus dem Capcom Showcase.

Auf "Wunsch der Fans" wurde bereits im vergangenen Jahr ein Story-DLC für Resident Evil Village angekündigt. Heute Nacht auf dem Capcom Showcase haben wir dann endlich erfahren, um was es in der Erweiterung geht. Zudem gab es noch weitere Ankündigungen zum neusten Ableger der Horrorreihe, die viele Fans freuen wird. So bekommt das Spiel unter anderem einen Third-Person-Mode und in Mercenaries könnt ihr jetzt unter anderem Lady Dimitrescu spielen. Davon ab gab es noch weitere coole Infos für das Franchise, die wir euch hier im Artikel zusammenfassen.

Spoiler-Warnung: Wollen wir über die Story-Erweiterung sprechen, kommen wir um Spoiler zum Ende von Village nicht drumherum. Seid daher gewarnt und klickt hier, um direkt zu den weiteren Ankündigungen zu springen.

Erster DLC heißt "Shadows of Rose"

Ethans Tochter Rose bekommt in "Shadows of Rose" bereits am 28. Oktober 2022 ihren eigenen Story-DLC. Mit Blick auf das Ende von Village sollte diese Ankündigung nur die Wenigsten verwundern, dafür jedoch ein weiterer Fakt zur Erweiterung umso mehr: Anders als das Hauptspiel steuern wir Rose nämlich aus der Third-Person-Ansicht und nicht mehr aus der Egoperspektive.

Einen ersten Story-Trailer könnt ihr euch hier anschauen:

Resident Evil Village - Trailer zeigt Inhalte der Gold Edition 2:43 Resident Evil Village - Trailer zeigt Inhalte der Gold Edition

Darum geht's im Story-DLC: Die Erweiterung spielt gleich dem Epilog von Village 16 Jahre nach der Haupthandlung. Um ihre Kräfte besser zu verstehen und ein Heilmittel zu finden, reist Rose ins Bewusstsein des Megamycete – ihr erinnert euch an den riesigen Organismus am Ende des Spiels? Im Innern trifft sie auf eine Parallelwelt, durch die sie von einer geisthaften Erscheinung namens Michael geführt wird.

Resident Evil Village bekommt einen Third Person-Modus

Es war die große Überraschung auf dem Showcase. Nicht nur erscheint der Story-DLC ausschließlich in der Third Person, auch das komplette Hauptspiel rund um Ethan könnt ihr ab dem 28. Oktober aus der Verfolgerperspektive spielen.

Neue Inhalte für den Mercenaries-Modus

Der Söldner-Modus wird ebenfalls erweitert. So wird es im Zuge der Winters'-Erweiterung neue Stages geben und weitere spielbare Figuren. Darunter Chris Redfield, Heisenberg und Lady Dimitrescu.

Neue Edition: Die Winter's-Erweiterung erscheint sowohl als separater DLC für Besitzer*innen des Hauptspiels, als auch digital und als physische Version im Paket der Resident Evil Gold Edition.

Resident Evil 2, 3 und 7: Upgrade für PS5 und Xbox Series X/S

Bereits im März wurden Current-Gen-Upgrades der Remakes von Resident Evil 2, Resident Evil 3 und von Resident Evil 7 für PS5 und Xbox Series X/S angekündigt. Habt ihr bereits die Versionen für Xbox One oder PS4 gekauft, könnt ihr euch die verbesserte Fassung ab sofort kostenlos herunterladen und bekommt dann folgenden Mehrwert:

  • 4K-Auflösung
  • Raytracing
  • höhere Framerate
  • 3D-Audio
  • DualSense-Support

Resident Evil RE:Verse hat einen Release

RE: Verse - Leon, Claire und Co. bekriegen sich im neuen Resident-Evil-Multiplayer 0:48 RE: Verse - Leon, Claire und Co. bekriegen sich im neuen Resident-Evil-Multiplayer

Der eigenständige Multiplayer-Ableger im Cel-Shading-Look namens Resident Evil RE:Verse hat nach langer Verschiebung jetzt ein Release-Datum. Das Spiel soll gleich der Winters'-Erweiterung am 28. Oktober erscheinen und ist wie zuvor bekannt für Käufer*innen von Resident Evil Village kostenlos.

Welche Ankündigung war euer Highlight und was sagt ihr zur Third Person und dem neuen Story-DLC?

zu den Kommentaren (36)

Kommentare(36)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.