Rocket League wird gratis auf PS4, Switch und Xbox One

Im Sommer wird Rocket League umgestellt. Dann können wir kostenlos mit unseren Fahrzeugen um Tore wetteifern.

von Annika Bavendiek,
22.07.2020 11:09 Uhr

Rocket League wird ab Sommer kostenlos spielbar sein. Rocket League wird ab Sommer kostenlos spielbar sein.

Rocket League feiert sein 5. Jubiläum. Und das nahm der Entwickler Psyonix zum Anlass, den Mix aus Action und Sport ein wenig umzustellen. Per Pressemitteilung wurde angekündigt, dass das Sportspiel im Sommer Free-to-Play wird, was auch ein paar Boni und Anpassungen mit sich bringt.

Rocket League stellt auf Free to Play um

Eine kleine Entwarnung vorweg: Das "bisher größte Update" soll nichts am Kern-Gameplay ändern. Wir werden wie gewohnt mit unseren Fahrzeugen rasant durch die Arenen fahren und den Gegnern die Bälle um die Ohren jagen können. Die Entwickler wollen aber die Menüs verfeinern und Änderungen an Wettbewerben und dem Herausforderungssystem vornehmen. Wie diese Änderungen aussehen werden, ist noch nicht bekannt.

Gratis-Version baut Crossplay aus: Die plattformübergreifende Entwicklung soll nicht nur Crossplay stärken (u.a. mit einer Epic Store-Version), sondern auch plattformübergreifende Fortschritte ermöglichen. Dazu zählen Spieler-Items, der Rocket Pass und der Wettbewerbspass. Wer möchte, kann also nicht nur mit Freunden über verschiedene Plattformen hinweg spielen, sondern beispielsweise selbst von der PS4 auf die Nintendo Switch wechseln.

Identische Versionen: Da die Gratis-Versionen auf PS4, Xbox One und Nintendo Switch identisch sein werden, können alle, die Rocket League bereits besitzen, wie gewohnt weiterspielen. Zudem erhalten alle mit dem Wechsel den vollen Support und Zugriff auf kommende Updates und Features.

Zum 5. Jubiläum verteilt der Entwickler an treue Spieler*innen Boni. Zum 5. Jubiläum verteilt der Entwickler an treue Spieler*innen Boni.

Rocket League-Entwickler verteilt Boni

Spieler*innen, die Rocket League bereits vor der Umstellung online gespielt haben, erhalten mit dem "Legacy-Status" ein paar Boni, die freigeschaltet werden, sobald die kostenlose Version veröffentlicht wurde:

  • alle Rocket League-DLCs, die mit Rocket League zu tun haben und vor dem Wechsel auf Free-To-Play erschienen sind
  • "Est. 20XX"-Titel, der anzeigt, wann ein Spieler das erste Mal Rocket League gespielt hat
  • über 200 häufige Items, die auf "Legacy"-Qualität geupgradet werden
  • Goldener Cosmos-Boost
  • Dieci-Oro Reifen
  • Huntress Spieler-Banner

Wer Rocket League außerdem vor der offiziellen Free-to-Play-Ankündigung gespielt hat, erhält noch zusätzlich den "Faded Cosmos Boost".

Wann folgt die Umstellung? In den kommenden Monaten wollen die Entwickler mehr über die neuen Funktionen, Inhalte und die Entwicklung verraten. Wann genaue die Gratis-Version von Rocket League für PS4, Xbox One und Switch erscheint, wissen wir noch nicht. Die Umstellung auf die Gratis-Version soll aber im späten Sommer stattfinden.

Was sagt ihr zu der Umstellung auf Free-to-Play? Spielt ihr noch Rocket League oder könnte euch das dazu bewegen, es (wieder) zu spielen?

zu den Kommentaren (9)

Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.