Rust: Release der Console Edition für PS4 und Xbox One steht fest

Insgesamt können sich 100 Spieler:innen in den Überlebenskampf in Rust stürzen. Der Multiplayer-Shooter spielt auf einer postapokalyptischen Insel.

von Jasmin Beverungen,
27.03.2021 10:28 Uhr

Rust für PS4 und Xbox One hat endlich einen Release-Termin. Rust für PS4 und Xbox One hat endlich einen Release-Termin.

Nachdem Rust jahrelang nur für den PC erhältlich war, kündigten die Verantwortlichen von Double Eleven an, dass im Frühjahr 2021 die Konsolenfassung für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen soll. Nun wissen wir auf den Tag genau, wann der Multiplayer-Shooter erhältlich sein wird.

Wann ist Rust erhältlich? Die Konsolenversion von Rust wird am 21. Mai 2021 erscheinen. Insgesamt wird es drei unterschiedliche Editionen geben, die verschiedene Inhalte bieten werden. Double Eleven stellt die Console Edition außerdem in einem neuen Trailer vor:

Rust: Actionreiche Gameplay-Szenen aus der Console Edition im Trailer 1:30 Rust: Actionreiche Gameplay-Szenen aus der Console Edition im Trailer

Rust kommt in drei unterschiedlichen Editionen auf PS4 und Xbox One

Rust Standard Edition (Preis: 50 Euro):

  • Rust Console Edition
  • Skin-Paket "Zukunftswerkzeuge"

Rust Deluxe Edition (Preis: 60 Euro):

  • Alle Inhalte der Standard Edition
  • Neuer-Cobalt-Mitarbeiter-Willkommenspaket
  • 3 Tage früherer Zugang
  • Zugang zum Public Test Branch
  • Zugang zur geschlossenen Beta

Rust Ultimate Edition (Preis: 80 Euro):

  • Alle Inhalte der Deluxe Edition
  • Elitekampf-Skin-Paket
  • 1100 Rust Coins

Rust-Beta läuft nur noch wenige Tage

Zugang zur Closed Beta: Falls ihr mit der Deluxe oder Ultimate Edition liebäugelt, solltet ihr den Zugang zur geschlossenen Beta zügig nutzen. Die Beta läuft bereits seit dem 1. März 2021 und wird nicht mehr lange zur Verfügung stehen.

Wie lange läuft die Beta noch? Eigentlich sollte die Beta sogar nur bis zum 29. März 2021 laufen, doch Double Eleven gab erst kürzlich bekannt, dass die geschlossene Beta um eine Woche verlängert wird. Somit habt ihr nun bis zum 5. April 2021 Zeit, den Zugang für die geschlossene Beta einzulösen und das Spiel vorab zu testen.

Wieso Rust in jüngster Vergangenheit für eine Sexismus-Debatte sorgte, könnt ihr in folgendem Artikel nachlesen:

Rust, Sexismus & die Twitch-Community: Die aktuelle Situation erklärt   34     7

Mehr zum Thema

Rust, Sexismus & die Twitch-Community: Die aktuelle Situation erklärt

Worum geht es in Rust?

In Rust stürzen sich 100 Spieler:innen auf einer postapokalyptischen Insel in den Überlebenskampf. Im Multiplayer-Shooter müsst ihr euch aber nicht nur gegen andere Spieler:innen, sondern auch gegen allerhand Raubtiere und die Elemente durchsetzen. Mithilfe von Lebensmitteln und Crafting-Ressourcen kann der Spielcharakter am Leben erhalten werden.

Welche der drei Editionen werdet ihr euch kaufen?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.