Sea of Solitude - Indie-Adventure erscheint im "EA Originals"-Programm

Sea of Solitude wird das nächste Indie-Spiel, das bei Electronic Arts unter dem "EA Originals"-Label erscheint.

von Mirco Kämpfer,
12.12.2016 15:30 Uhr

Sea of Solitude ist nach Fe das nächste "EA Originals"-Spiel. Sea of Solitude ist nach Fe das nächste "EA Originals"-Spiel.

Wie Electronic Arts auf seiner Website mitteilte, wird der Publisher das Indie-Adventure Sea of Solitude unter seine "EA Originals"-Fittiche nehmen. Für die Entwicklung zeichnet das in Berlin ansässige Studio Jo-Mei Games verantwortlich.

In Sea of Solitude, das Anfang 2016 das erste Mal vorgestellt wurde, verwandeln sich Menschen zu Monster, wenn sie einsam sind. Auch Kay leidet an dieser Krankheit. Mit einem Boot macht sich die Frau auf die Suche nach einem Heilmittel.

Creative Director Cornelia Geppert beschreibt Sea of Solitude als als "eine Mischung aus Studio Ghibli und Silent Hill". In dem Adventure soll es unter anderem um "Erforschung, Rätsel und Action" gehen.

Patrick Söderlund, Executive Vice President von EA, äußerte sich auf der offiziellen Website von EA Games ebenfalls zum Titel:

"Die intensive Bildsprache und die emotionale Perspektive auf die Welt der Hauptfigur Kay beeindruckten mich zutiefst. Gemeinsam mit Kay begeben wir Spieler uns auf eine Reise, bei der schnell klar wird: Die größten Gegner sind nicht die Kreaturen, auf die Kay trifft. Die wahre Gefahr lauert ganz woanders. In seiner ungeschliffenen Schönheit ist Sea of Solitude anders als alles, was ich bisher gespielt habe."

Mit dem Label "EA Originals" will der Publisher auch kleinen, ausgewählten Indie-Spielen eine Bühne bereiten. Fe ist das erste Spiel, das unter der Initiative angekündigt wurde. Auch bei der Veröffentlichung von Unravel half EA als Publisher.

Link zum externen Inhalt

zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.