Shenmue 3 - Es gibt über 500 NPCs im Spiel & ihr könnt angeln gehen

Shenmue-Erfinder Yu Suzuki hat viele neue Details zu Shenmue 3 verraten, das im August für die PS4 erscheinen wird.

von Tobias Veltin,
10.03.2019 10:35 Uhr

Das langerwartete Shenmue 3 wird noch in diesem Jahr erscheinen.Das langerwartete Shenmue 3 wird noch in diesem Jahr erscheinen.

Im August erscheint mit Shenmue 3 ein Spiel, von dem vor ein paar Jahren wahrscheinlich niemand überhaupt gedacht hätte, dass es jemals angekündigt wird. Die Entwicklung des Spiels geht in den kommenden Monaten auf die Zielgerade und nach und nach tauchen immer mehr Details zum Spiel auf.

Die neuesten davon hat Shenmue-Erfinder Yu Suzuki selbst verraten, als er auf der französichen Anime- und Videospielmesse Magic eine Präsentation zu Shenmue 3 hielt. (via: dualshockers.com)

Laut Suzuki soll es demnach um die 500 NPCs in Shenmue 3 geben, mit denen ihr interagieren könnt. Zum Vergleich: Shenmue 1 und 2 hatten eine ähnliche NPC-Anzahl. Überraschend ist dagegen, dass ursprünglich wohl deutlich weniger geplant gewesen seien, nämlich laut Suzuki nur knapp 50.

Details zum Angel- und Kampfsystem

Angeln: Erstmals in der Serie könnt ihr mit Hauptcharakter Ryo Hazuki nun auch angeln gehen. Es gibt im Spiel kleine Angel-Shops, in denen ihr euch Köder und Angelruten ausleihen könnt.

Damit geht's dann wiederum an einen von mehreren Angel-Standorten, an denen es unterschiedliche Fischarten gibt. Der Fang lässt sich anschließend verkaufen, außerdem wird es auch Angel-Wettbewerbe in Shenmue 3 geben.

Kampfsystem: Das ursprünglich auf den Virtua Fighter-Spielen basierende Kampfsystem wurde von Grund auf neu entwickelt, Fans werden aber etliche der Attacken aus den ersten beiden Shenmue-Spielen wiedererkennen.

Die Energieleiste ist weiterhin in der linken unteren Bildschirmecke, je mehr Ryo trainiert, desto mehr Gesundheit bekommt er.

Shenmue 3 - Screenshots ansehen

Automatische Attacken und Item-Nutzung

Viele Attacken sind wie schon in den Vorgängern nur durch bestimmte Button-Kombos ausführbar. Wer darauf keine Lust hat, kann die neue "AT"-Funktion nutzen, mit der ihr bis zu 5 Angriffe speichern und dann per Druck auf den Trigger sofort abrufen könnt.

Interessant: Je häufiger ihr einen bestimmten Move ausführt, desto stärker wird er, bis ihr ihn am Ende schließlich "gemeistert" habt.

Nutzen statt nur besitzen: Anders als in den Vorgängern nutzt Ryo nun mehr Gegenstände aktiv, um in bestimmten Situationen weiterzukommen. In Shenmue 1 und Shenmue 2 konnte man viele Dinge kaufen, mit ihnen dann aber nichts bzw. nur wenig anfangen.

In Teil 3 wird es zudem wichtig, den günstigsten Preis für Objekte zu finden. Shops in den drei Städten des Spiels bieten teilweise dieselben Items, aber zu unterschiedlichen Preisen an. Damit ihr nicht pleite geht, solltet ihr also vergleichen und zum günstigsten Preis einkaufen.

Shenmue 3 erscheint am 27. August 2019 für die PS4 und den PC.

Was sagt ihr zu den neuen Details?

Infos zur Spielzeit
Shenmue 3 soll doppelt so lang werden wie die Vorgänger

Shenmue 3 - Trailer: Dieses Spiel ließ Kickstarter explodieren 4:14 Shenmue 3 - Trailer: Dieses Spiel ließ Kickstarter explodieren


Kommentare(16)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen