Sims 5: Stellenausschreibung zum Sequel deutet neuartigen Multiplayer an

Drei neue Stellenanzeigen deuten darauf hin, dass wir in Die Sims 5 nicht nur einen Multiplayer-, sondern auch einen kompetitiven Modus bekommen.

von Jasmin Beverungen,
11.03.2021 12:18 Uhr

Werden aus Freunden etwa Feinde? Werden aus Freunden etwa Feinde?

Bislang feiern Maxis und EA große Erfolge mit Die Sims 4. Doch da der durchschnittliche Lebenszyklus eines Die Sims-Spiels mit 4-5 Jahren bereits überschritten ist, erwarten Fans eine baldige Ankündigung zu Die Sims 5. Eine aktuelle Stellenausschreibung gibt nun Hinweise auf den neuen Teil der Reihe.

Die Sims 5 mit Freunden spielen

EA veröffentlichte insgesamt drei neue Stellenausschreibungen für Backend-Software-Entwickler*innen zu einem kommenden Die Sims-Titel. In einer Auflistung heißt es, dass EA nach Entwickler*innen sucht, die "reaktionsschnelle, belastbare, massiv skalierbare und global verfügbare Webservices für Millionen von Spieler*innen" entwickeln können.

Online mit Freunden? Diese Webservices klingen stark danach, dass uns ein Multiplayer-Modus in Die Sims 5 erwarten könnte. Somit wäre es möglich, dass wir online mit unseren Freunden ein Leben in Die Sims aufbauen können.

Allerdings: Ein weiterer Punkt der Stellenbeschreibung spricht an, dass der potentielle Neuling eine "kreative Mischung aus bewährten Sicherheitspraktiken und originellen Techniken" beherrschen soll, um Benutzerdaten zu schützen und Cheaten zu verhindern.

Dadurch, dass es nicht möglich sein soll, die aus der Die Sims-Reihe beliebten Cheats zu nutzen, könnte uns vielleicht ein kompetitiver Multiplayer-Modus bevorstehen. Denkbar wäre, dass wir in dem kompetitiven Teil nicht mehr gemeinsam mit unseren Freunden spielen, sondern vielmehr gegen sie antreten und bestimmte Ziele erreichen müssen.

Unsere Wünsche an Die Sims 5

Bereits in der Vergangenheit deutete Maxis an, dass es Online-Funktionen in Die Sims 5 geben soll. Die Reihe soll sich für eine neue Generation weiterentwickeln und so könnten sich die Gerüchte um einen Multiplayermodus bewahrheiten.

Auch unsere Kollegin Marina hat so einige Wünsche an den fünften Teil. So soll Die Sims 5 mehr Personality, ein besseres Zeitmanagement-System und eine offene Welt bieten. Welche Wünsche sie noch hat, erfahrt ihr im passenden Artikel:

Sims 5: 5 Dinge, die der nächste Teil besser machen sollte als Sims 4   8     0

Mehr zum Thema

Sims 5: 5 Dinge, die der nächste Teil besser machen sollte als Sims 4

Die Sims 4 ist bereits seit 2014 für den PC erhältlich. Die Konsolenversionen für PlayStation 4 und Xbox One folgten im Jahr 2017. Seitdem wurden zahlreiche Erweiterungspakete, Gameplay-Packs und Accessoires-Packs veröffentlicht, mit denen Spieler*innen die Inhalte von Die Sims 4 erweitern können.

Braucht ihr einen Multiplayer-Modus für Die Sims 5? Oder reicht euch der Singleplayer-Modus?

zu den Kommentaren (8)

Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.