Skate 4 - EA dementiert Gerücht: Neuer Ableger ist nicht in Entwicklung

Vor einigen Tagen schürte ein EA-Mitarbeiter mit einem Tweet Hoffung auf Skate 4. Wie EA aber nun bestätigt, befindet sich derzeit kein neuer Ableger der Skate-Reihe in Entwicklung.

von Linda Sprenger,
01.02.2017 12:30 Uhr

Skate 3 erhält vorerst keinen Nachfolger. Skate 3 erhält vorerst keinen Nachfolger.

Vor einigen Tagen sorgte ein Tweet für riesigen Wirbel in der Netzgemeinde. Daniel Lingen, EA-Mitarbeiter im Bereich Community Engagement, ließ mir nichts dir nichts Hoffnungen auf Skate 4 aufkeimen. Was etliche Skate-Fans zu Jubelstürmen veranlasste, begräbt der Publisher nun aber wieder selbst.

Mehr:Tony Hawk's Pro Skater 5 - Wie Aktivision die Serie an die Wand fährt

Wie EA-CEO Andrew Wilson im Rahmen einer Investorenkonferenz zum Ende des aktuellen Geschäftsjahres (via IGN) bestätigt, arbeitet der Entwickler und Publisher "aktuell nicht an Skate 4". Dass ein neuer Serienteil in Zukunft nun ausgeschlossen ist, bedeute das aber nicht.

Mit Skate 3 erschien 2010 der letzte Ableger der Skateboarding-Reihe für PS3 und Xbox 360. Seit November 2016 ist der Titel Teil des Abwärtskompatibilitäts-Programm der Xbox One.

Würdet ihr euch ein Skate 4 wünschen?

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.