Skull & Bones - Ubisofts Piraten-Action kommt mit Singleplayer-Kampagne

Wer keine Lust auf reine Multiplayer-Schlachten hat, kann in Skull & Bones auch in einer Singleplayer-Kampagne als Pirat durch den indischen Ozean fahren.

von Hannes Rossow,
22.06.2017 10:30 Uhr

Skull & Bones hat auch eine Kampagne zu bieten. Skull & Bones hat auch eine Kampagne zu bieten.

Mit dem Open World-Piratenabenteuer Skull & Bones hat Ubisoft auf der E3 2017 für eine der größten Überraschungen der Messe gesorgt. Mit gleich mehreren Trailern und Gameplay-Clips wurden uns die Seeschlachten auch gleich näher vorgestellt, der Fokus der Präsentation lag dabei jedoch auf dem Multiplayer. Jetzt wissen wir, dass Skull & Bones auch mit einer vollwertigen Story-Kampagne ausgeliefert wird.

Mehr:Skull & Bones - Das beste Feature aus Assassin’s Creed ist jetzt ein eigenes Spiel!

Dass es auch PvE-Schlachten geben wird, war schon bekannt. Nun ist aber auch klar, dass der Singleplayer mit einer Geschichte verknüpft ist, die uns erzählt wird. (via PC Gamer)

"Skull & Bones wird eine Story-Kampagne bieten, die voll in das Spiel integriert ist und nicht von der Multiplayer-Erfahrung abgetrennt ist. In dieser Kampagne werden Spieler auf bekannte Charaktere und unvergessliche Piraten-Rivalen treffen."

Zudem soll von Skull & Bones bisher nur "die Spitze des Eisbergs" gezeigt worden sein und das bekannte Gameplay beschränke sich mit Loot Hunt auf nur einen einzigen PvP-Modus. Skull & Bones soll 2018 für PS4, Xbox One und PC erscheinen. Mehr Details zum Spiel erfahrt ihr in der Preview von GameStar-Kollege Johannes.

Reizt euch die Kampagne mehr als der Multiplayer?

Skull & Bones im Gameplay-Trailer - Multiplayer-Seeschlachten und Beutejagd 5:29 Skull & Bones im Gameplay-Trailer - Multiplayer-Seeschlachten und Beutejagd

zu den Kommentaren (11)

Kommentare(11)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.