Smash Bros. Ultimate - Update 1.2.0 jetzt live, verbessert Online-Matchmaking

Das Update 1.2.0 für Smash Bros. Ultimate steht jetzt zum Download bereit. Welche Änderungen gibt es? Wir zeigen euch die Patch Notes.

von Tobias Veltin, Linda Sprenger,
14.12.2018 12:33 Uhr

Das Update 1.2.0 für Super Smash Bros. Ultimate ist im Anmarsch.Das Update 1.2.0 für Super Smash Bros. Ultimate ist im Anmarsch.

Update: Patch 1.20 für Super Smash Bros. Ultimate ist jetzt live und nun sind die kompletten Patch Notes bekannt. Verbessert wird unter anderem das Online-Matchmaking.

Wie starte ich das Update? Wählt im HOME-Menü das Spiel aus und betätigt den Plus-Knopf. Hier könnt ihr via "Software-Update" den Patch manuell in die Wege leiten.

Patch Notes für das Update 1.2.0

Offline

  • Die Schwierigkeit von Herausforderer-Kämpfen wurde angepasst

Online-Modus

  • Beim Suchen eines Spielpartners im Schnellen Spiel wird mehr Wert auf die in den Regelwünschen angegebene Matchform gelegt. Aus diesem Grund können sich die Wartezeiten bis zum Spielbeginn verlängern

Hinweis: Eine Übernahme deines Regelwunschs ist weiterhin nicht garantiert

  • Die Stabilität der Echtzeitkommunikation in Kampfarenen wurde verbessert

Hinweis: Für die Nutzung der oben aufgeführten Funktionen wird eine kostenpflichtige Nintendo Switch Online-Mitgliedschaft benötigt

Allgemeines

  • Anpassung der Spielbalance, Stabilitätsverbesserungen sowie weitere kleinere Veränderungen

Änderungen an folgenden Kämpfern:

  • Donkey Kong
  • Link
  • Kirby
  • Luigi
  • Ice Climbers
  • Junger Link
  • Olimar
  • Toon-Link
  • Bewohner
  • Quajutsu
  • PAC-MAN
  • Duck-Hunt-Duo
  • Melinda

Kompatibilität

  • Der Zugriff auf den Online-Modus ist ausschließlich mit der aktuellen Software-Version möglich
  • Das lokale Spiel per drahtloser Verbindung mit Ver. 1.1.0 oder früher ist nicht möglich. Spieler, die gemeinsam drahtlos lokal spielen möchten, müssen über dieselbe Software-Version verfügen
  • Keine Kompatibilität zu Wiederholungen, die in Ver. 1.1.0 oder früher erstellt wurden. Wiederholungen, die nicht verloren gehen sollen, müssen vor Durchführen des Updates mithilfe der Funktion "Video erstellen" (zu finden unter Truhe ? Wiederholungen ? Wiederholungen) zu Videos konvertiert werden

Originalmeldung vom 12. Dezember:

Nintendo hat angekündigt, in der nächsten Woche ein Update für Super Smash Bros. Ultimate zu veröffentlichen. Der Patch bringt den Titel auf Version 1.2.0, eine entsprechende Ingame-Nachricht findet ihr im Spiel.

Welche Verbesserungen das Update bereithalten wird und wann genau der Patch erscheint, ist noch nicht bekannt, ein Detail hat Nintendo aber schon jetzt bekannt gegeben.

Replays zu Videos: Denn eure selbst erstellten Replays werden mit der neuen Version nicht mehr kompatibel sein. Wenn ihr sie trotzdem behalten wollt, solltet ihr die Replay-Dateien im Vault-Modus in Videos umwandeln, um sie auch nachträglich noch anschauen zu können.

Patcht das Update den Online-Modus?

Super Smash Bros. Ultimate ist seit Anfang Dezember 2018 exklusiv für die Switch erhältlich. In unserem Test glänzt das Spiel unter anderem mit seinem enormen Umfang und dem vielfältigen Kampfsystem, bekommt aber auch Abzüge für die Probleme im Online-Modus.

Möglich, dass sich das Update 1.2.0 unter anderem um diese Missstände kümmert.

Smash Bros. Ultimate - Dicker 7 Minuten-Trailer erklärt alles, was ihr wissen müsst 7:20 Smash Bros. Ultimate - Dicker 7 Minuten-Trailer erklärt alles, was ihr wissen müsst


Kommentare(10)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen