Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Soul Calibur 6 im Test - Elegant wie immer, defensiver denn je

Fazit der Redaktion

Michael Cherdchupan
@the_whispering

Obwohl ich schon gefühlt mein ganzes Leben lang Soul Edge bzw. Soul Calibur gespielt habe, musste ich mich vor dem Test erst einmal vergewissern: Gab es in der Serienhistorie überhaupt irgendwie größere Fortschritte? Also habe ich Teil 4 und 5 noch einmal eingelegt. Auch die waren schon wahnsinnig gut und sind immer noch eine Runde wert, aber erst durch diesen direkten Vergleich sind mir die vielen kleinen Verbesserungen von Soul Calibur 6 aufgefallen.

Klar, bei anderen Prüglern gibt es zahlreiche innovative Ideen, aber hier ist man lieber auf Nummer sicher gegangen und hat gaaaaanz vorsichtig an den Stellschrauben gedreht. Deshalb spielt es sich so gut wie nie zuvor, auch wenn es "nur" den klassischen Zweikampf gibt. Und es sieht auch so gut aus wie nie. Superflüssig wirbeln die Kämpfer und Kämpferinnen über den Schirm und entfesseln coole Effekte.

Sicher, ich vermisse durchaus einige der Figuren aus den älteren Teilen. Das Entwicklerteam hat sich diesmal wieder auf die Fan-Lieblinge konzentriert und ich kann das absolut nachvollziehen. Dafür kommt der Charaktereditor aber wieder an das Niveau von Teil 5 heran, und der "Waage der Seelen"-Modus ist überraschend cool. Er fühlt sich wie ein kleines Rollenspiel an und ist weit mehr, als ich von einem Prügelspiel erwartet hätte. Aber die meiste Zeit werde ich auf der Couch mit Freunden verbringen. Jedes neue Soul Calibur war bisher ein Garant für Turniere bis in die Nacht hinein, fiese Augenringe am nächsten Morgen inklusive - Soul Calibur 6 führt die Tradition würdig fort.

2 von 3

zur Wertung



Kommentare(55)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen