Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Fazit: Spongebob: Battle for Bikini Bottom - Ein schwammtastisches Remake

Fazit der Redaktion

Dennis Michel
@DemiG0rgon

Für mich als großen Spongebob-Fan ist mit Rehydrated ein kleiner Traum in Erfüllung gegangen. Ihr mögt den kultigen Schwammkopf, ihr mögt Oldschool-Jump&Runs? Hier bekommt ihr ein Remake, das mit Liebe für das 2003er-Original umgesetzt wurde. Nicht nur das, mit ganz viel Fan-Service inklusive den deutschen Synchronsprechern geht Entwickler Purple Lamp Studios die Extrameile, die ich zuletzt bei Dragon Ball Z: Kakarot vermisst habe.

Nicht nur schaut das Spiel gut aus, auch spielerisch macht das Gehüpfe und Gekämpfe gegen die Roboterarmee auch heute noch Spaß - und zwar altersübergreifend. Erwarten solltet ihr jedoch nicht die Klasse von Genre-Primus Mario Odyssey. Hier hat Nintendo in puncto Gegnervielfalt, genialem Leveldesign und punktgenauer Steuerung und Kameraführung die Nase vorn. Aber wer weiß, vielleicht startet der kultige Schwamm ja in einem neuen Spiel einen Angriff auf den italienischen Klempner. Das wär's!

Sebastian Zeitz
@Citronat

Ich bin großer Spongebob-Fan der ersten Stunde und hab damals auch sehr viele Spiele mit dem Schwamm aufgesaugt. Jedoch ist Battle for Bikini Bottom bisher immer an mir vorbeigegangen. Mit Rehydrated konnte ich jetzt endlich diese Lücke schließen. Zwar merke ich an dem linearen Level-Design und den Missionsstrukturen, dass Battle for Bikini Bottom ursprünglich aus dem Anfang der 2000er stammt, aber trotzdem funktioniert es für mich weiterhin.

Es gibt kaum ein Remake, das so nah an den Fans ist und ein so perfektes Beispiel dafür ist, wie es richtig gemacht wird. Das Spielgefühl löst Nostalgie aus aber trotzdem versprüht das Spiel einen unvergleichbaren Charme, der auch heute noch für diejenigen funktioniert, die es damals nicht gespielt haben.

2 von 3

nächste Seite


zu den Kommentaren (47)

Kommentare(47)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen