Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Wertung: Streets of Rage 4 im Test - Glorreiche Rückkehr der Straßenkämpfer

Wertung für PlayStation 4
87

»Streets of Rage 4 ist eine Liebeserklärung an Segas Prügelklassiker und verfrachtet das Spielprinzip gekonnt in die Moderne.«

GamePro
Präsentation
  • technisch sauber
  • guter Soundtrack
  • Zwischensequenzen im Stil der Klassiker
  • gewöhnungsbedürftiger Grafikstil
  • Grafikfilter eher nutzlos

Spieldesign
  • altbewährte Spielmechanik
  • abwechslungsreiche Levels
  • breit gefächerte Gegnerauswahl
  • motivierendes Combo-System
  • coole Einfälle (rutschiger Saunaboden)

Balance
  • keine unfairen Stellen
  • Hilfsoption nach Game Over
  • einsehbare Move-Liste
  • jede Figur spielt sich anders
  • Bosse teils etwas zu einfach

Story/Atmosphäre
  • cheesy Story im Stil der Originale
  • Abschnitte fühlen sich lebendig an
  • viele Verweise auf die Klassiker
  • Grafikstil in sich stimmig
  • keine Sprachausgabe

Umfang
  • zwölf Kapitel
  • freischaltbare Spielmodi, Charaktere und Extras
  • Couch-Koop für bis zu vier Spieler
  • lädt zu erneuten Durchgängen ein
  • schnell durchgespielt

Awards

So testen wir

Wertungssystem erklärt

3 von 3


zu den Kommentaren (54)

Kommentare(54)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.