Super Mario 64 Online - Fan verwandelt Klassiker in Multiplayer-Spiel mit bis zu 24 Spielern

Ein Fan hat den Nintendo-Klassiker Super Mario 64 via Romhack in ein Online-Multiplayer-Spiel verwandelt, in dem bis zu 24 Spieler gemeinsam umherhüpfen können.

von Linda Sprenger,
11.09.2017 11:30 Uhr

Super Mario 64 Online macht das Singleplayer-Jump 'n' Run zum Multiplayer-Hüpfer. Super Mario 64 Online macht das Singleplayer-Jump 'n' Run zum Multiplayer-Hüpfer.

Super Mario 64 kam 1997 als Singleplayer-Erfahrung auf den Markt und taucht jetzt - 20 Jahre nach dem Release in Europa - auch in die Welt der Online-Multiplayer-Spiele ein.

Bereits eine Mod aus dem Jahr 2012 fügte dem 3D-Jump 'n'-Run-Klassiker einen Koop-Modus zu, bei dem Mario und ein zweiter Klempner mit dunkler Mütze zusammen durch die Level hüpfen. Kaze Emanuar geht mit seinem Fan-Projekt allerdings noch einen Schritt weiter: Der Modder hat sich das Original geschnappt und via Romhack in ein Multiplayer-Hüpfer mit bis zu 24 Spielern verwandelt.

Mehr:Super Mario - Das Nintendo-Maskottchen ist jetzt offiziell keim Klempner mehr

In Super Mario 64 Online verbinden sich Spieler mit einem Server, wählen einen Charakter aus dem Mario-Universum aus und beenden die verschiedenen Stages entweder gemeinsam oder spielen nach ihren Regeln, indem sie beispielsweise Speedrun-Wettbewerbe veranstalten, um herauszufinden, wer am schnellsten durch ein Level saust.

Ihr könnt Super Mario 64 Online selbst ausprobieren, wenn ihr wollt. Wie ihr das Spiel auf eurem PC einrichtet, zeigt euch Kaze Emanuar in einem Tutorial-Video. (via Kotaku).

Link zum YouTube-Inhalt

Emulatoren sind zwar per se nicht illegal, befinden sich aber in einer rechtlichen Grauzone. Urheberrechtlich geschützte Spiele dürfen ohne die Erlaubnis des Rechteinhabers nicht emuliert werden. Auch wer eine legale Originalversion der jeweiligen Software besitzt, kann sich durch solche Handlungen strafbar machen.

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.