Super Smash Bros. Ultimate - Neuer Kämpfer Terry Bogard ist ab sofort dabei

In einem Live-Stream hat Nintendo den neuen Smash Bros.-Kämpfer Terry Bogard vorgestellt, der direkt heute erscheint.

von Maximilian Franke,
06.11.2019 16:37 Uhr

Das ist der neue Kämpfer in Super Smash Bros. Ultimate. Das ist der neue Kämpfer in Super Smash Bros. Ultimate.

Update (16:36 Uhr): Das Update 6.0 und damit Terry Bogard sind ab sofort live.

Ursprüngliche Nachricht: In einem umfangreichen Live-Stream hat Director Masahiro Sakurai den neuen Kämpfer Terry Bogard für Super Smash Bros. Ultimate vorgestellt. Der Charakter ist ab heute verfügbar und kommt gemeinsam mit dem Update 6.00 auf die Nintendo Switch. Habt ihr den Fighters Pass, könnt ihr direkt loslegen. Einzeln kostet Terry 5,99 Euro.

Terry Bogard ist ein Charakter aus der Fatal Fury-Serie. Das Original des Fighting-Games kennt ihr vielleicht noch von der NeoGeo-Konsole. In Super Smash Bros. Ultimate kämpft Terry natürlich mit seinen Fäusten und setzt dabei auf verschiedene Spezial-Angriffe, die sich in unterschiedlichen Stufen aufladen lassen.

Wie üblich bekommt der Neuzugang auch seine eigene Stage, das "King of Fighters Stadium". Die wird zudem von satten 50 Musik-Stücken begleitet, die vor allem Nostalgiker begeistern dürften. Im Hintergrund stehen zudem viele weitere Fatal Fury-Charaktere im Publikum und feuern die Smash-Kämpfer an.

Die Map hat außerdem eine Besonderheit: Ihr könnt nicht herunterfallen. Stattdessen schlagt ihr euch gegen eine Art Glaswand. Erst wenn ihr diese mit eurem Gegner durchbrecht, mündet das in seinem K.O. Je näher ihr an der Wand steht, desto einfacher ist auch der Durchbruch.

Was bringt Update 6.0 sonst noch?

Neben neuen Mii-Kostümen gibt es mit Update 6.0 noch mehr Änderungen:

  • Ihr könnt euch nun Nachrichten in der Battle Arena schicken. Es gibt eine Reihe an vorgegeben Text-Blöcken, die ihr auswählen könnt.
  • Der Spieler, der die Arena erstellt hat, kann nun die Regeln verändern
  • Die Wahl zwischen Battlefield-Form und Omega-Form einer Arena kann auf zufällig gestellt werden
  • Ihr könnt "Elite Only" als Arena-Typ einstellen
  • Wenn ihr eure Arena auf "öffentlich" stellt und kein Passwort festlegt, kann jeder mitmachen. Quickplay ist damit nicht mehr die einzige Möglichkeit mit Fremden zu spielen

Terry Bogard und Update 6.0 erscheinen heute, am 6. November für Super Smash Bros. Ultimate.


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen