Sind das die Switch Pro-Controller? Neues Joy Con-Patent weckt böse Erinnerungen an den 3DS

Ein neu entdecktes Patent von Nintendo könnte die neuen Joy-Cons der Switch Pro zeigen. Diese haben das Schiebepad des 3DS verbaut.

von Jasmin Beverungen,
24.03.2021 09:22 Uhr

Sehen die Joy-Cons bei der Switch Pro anders aus? Sehen die Joy-Cons bei der Switch Pro anders aus?

Die Gerüchteküche um die Switch Pro brodelt munter weiter. Aktuell gibt es lediglich Leaks über die technischen Spezifikationen der Switch Pro, doch über die Joy Cons ist bislang noch kein Gerücht aufgetaucht. Ein nun entdecktes Patent von Nintendo könnte jedoch die potentiellen Joy-Cons der Switch Pro zeigen - und das dürfte einigen Fans nicht gefallen.

Joy-Cons mit 3DS-Schiebepad

Wie sehen die Joy-Cons aus? Auf dem Patent ist lediglich der linke Teil eines Joy-Con-Paars zu sehen. Doch dieser sieht etwas anders aus, als wir es von der Nintendo Switch gewohnt sind.

Das Besondere: Statt eines Joy-Sticks wurde in dem Joy-Con ein flaches Schiebepad verbaut. Dieses Schiebepad dürfte Besitzer:innen des Nintendo 3DS sehr bekannt vorkommen, denn auch im 3DS wurde ein solches Schiebepad verbaut.

Wie wahrscheinlich ist es, dass dieser Joy-Con eingesetzt wird? Das Patent wurde bereits 2018 von Nintendo eingereicht. Dadurch, dass Nintendo somit genug Anlauf- und Entwicklungszeit für den Joy-Con hätte, könnte es tatsächlich sein, dass die Switch Pro mit solch einem Joy-Con veröffentlicht wird.

Sind das die neuen Joy-Cons der Switch Pro? Sind das die neuen Joy-Cons der Switch Pro?

Ungeliebtes 3DS-Schiebepad

Das 3DS-Schiebepad sorgte bei vielen Spieler:innen für Verzweiflung. Einigen war das das Schiebepad einfach zu glatt, da es keinerlei Barrieren für schwitzige Finger bietet. So kann es vorkommen, dass der Finger mitten im Spiel abrutscht und so für verpatzte Aktionen sorgt.

Andererseits klagten viele Twitter-User über abgebrochene Schiebepads. Vor allem zum Release des rasanten Beat'em Ups Super Smash Bros. for Nintendo 3DS tauchten immer häufiger Berichte über abgeplatzte Schiebepads auf. Doch auch bei eher ruhigen Spielen wie Animal Crossing: New Leaf konnte es vorkommen, dass sich das Schiebepad ablöste:

Link zum Twitter-Inhalt

Link zum Twitter-Inhalt

Weitere Gerüchte rund um die Switch Pro findet ihr in der GamePro-Übersicht:

Patent als Sicherheit

Keine Panik: Die Vergangenheit hat gezeigt, dass nicht alle Patente, die eingereicht wurden, auch umgesetzt werden. Somit könnte es sich lediglich um die Sicherung von Rechten und somit um mögliche Spielereien von Nintendo handeln. Erst mit der offiziellen Vorstellung der Switch Pro werden wir wohl erfahren, ob der linke Joy-Con ein Schiebepad verbaut hat.

Habt ihr negative Erfahrungen mit dem 3DS-Schiebepad gemacht?

zu den Kommentaren (26)

Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.