The Dark Pictures – Teaser-Trailer enthüllt The Devil in Me als finale Episode von Season 1

Das Season-Finale von The Dark Pictures Anthology dreht sich um einen psychopathischen Serienkiller, der es liebt, seine Opfer leiden zu lassen.

von Jasmin Beverungen,
22.10.2021 12:11 Uhr

Nach House of Ashes folgt mit The Devil in Me das Staffelfinale, das wie gewohnt vom Erzähler kommentiert werden dürfte. Nach House of Ashes folgt mit The Devil in Me das Staffelfinale, das wie gewohnt vom Erzähler kommentiert werden dürfte.

Mit The Dark Pictures Anthology: House of Ashes erscheint heute die dritte Episode nach Man of Medan und Little Hop. Pünktlich zum Release des neuen Abenteuers erreicht uns ein erster Teaser-Trailer zum Nachfolger The Devil in Me. Wie dieser verrät, wird die vierte Episode das Finale der ersten Season einläuten.

The Devil in Me heißt die vierte Episode

In der vierten Episode der Dark Pictures Anthology erwartet uns eine neue Horrorgeschichte von Supermassive Games und Bandai Namco. Wie in den vorherigen Episoden werden wir wohl wieder Entscheidungen treffen dürfen, zu deren Konsequenzen oft der Tod einer Person zählen kann.

Worum geht es in The Devil in Me? Der Teaser-Trailer, der vom YouTube-Kanal BIGDADDYJENDE hochgeladen wurde, zeigt, was uns in der vierten Episode erwarten wird. Groteske Bilder zeigen uns das Leben eines Serienkillers, der sich an der Angst und dem Tod seiner Opfer labt.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Am Ende des Trailers stellt sich heraus, dass die Stimme, die im Trailer zu hören ist, nur abgespielt wurde. Die Person, die im Dämmerlicht saß, ist nur aus Leichenteilen zusammengesetzt und der Kiefer wird über eine externe Mechanik bewegt.

The Dark Picture Anthology ist eine Horror-Adventure-Reihe, die auf acht Teile ausgelegt ist und auch Koop-Funktionen mitbringt. Im August 2019 erschien mit Man of Medan der erste Teil. Little Hope wurde am 30. Oktober 2020 veröffentlicht und heute folgt mit House of Ashes die dritte Episode.

Warum House of Ashes unser Redaktionsteam nur bedingt überzeugen konnte, verrät der GamePro-Test:

House of Ashes im Test: Wenn du Alien auf Wish bestellst   42     6

Mehr zum Thema

House of Ashes im Test: Wenn du Alien auf Wish bestellst

Wann erscheint The Devil in Me? Sollten Bandai Namco und Supermassive Games den Veröffentlichungsrhythmus beibehalten, so erwartet uns die Episode irgendwann in Q3 2022. Allerdings sollten wir hier abwarten, bis die Verantwortlichen ein genaues Releasedatum nennen.

Es bleibt abzuwarten, welche Änderungen uns mit der zweiten Season zu The Dark Pictures Anthology erwarten. Es könnte sein, dass sich das Entwicklerteam zunächst eine kleine Pause genehmigen wird, bevor der Horror erneut beginnt.

Fiebert ihr nach diesem Teaser-Trailer bereits dem Ende von The Dark Pictures Anthology entgegen?

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.