The Quarry: Until Dawn-Studio kündigt heute neues Horror-Spiel an

Supermassive Games hat einen Teaser und einen Countdown für den brandneuen Horror-Titel The Quarry veröffentlicht.

von Jonathan Harsch,
17.03.2022 10:41 Uhr

The Quarry könnte in die Fußstapfen von Until Dawn treten. The Quarry könnte in die Fußstapfen von Until Dawn treten.

Supermassive Games hat etwas überraschend eine Ankündigung angekündigt. Das Studio hinter Until Dawn und der Dark Pictures Anthology arbeitet an einem komplett neuen Titel mit dem Namen The Quarry. Als Publisher fungiert 2K Games – das Spiel ist also nicht Teil der Horror-Anthologie, für die Bandai Namco die Publishing-Rechte hält.

Heute Abend soll eine große Präsentation folgen, zu der uns eine Countdown-Seite führt. Aber es gibt bereits einen Teaser, der uns die Stimmung und das Setting näher bringt.

  • Wann erfolgt der Reveal von The Quarry? Am 17. März, um 17 Uhr deutscher Zeit
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Das könnt ihr von The Quarry erwarten

Klassisches Setting: Der Teaser erinnert an die guten, alten Horror-Streifen aus den 80ern und 90ern. Eine Gruppe Teenager (nehme ich jetzt einfach mal an) hatte einen Autounfall mit einer unbekannten Kreatur (der Vollmond könnte auf Werwölfe hindeuten). Die Mädels und Jungs wollen in ein Sommercamp bei einem Steinbruch (Quarry im Englischen). Doch der wenig vertrauenswürdig wirkende Polizist sagt ihnen, dass sie dort nicht ankommen werden, „zumindest nicht heute Nacht“.

Rechnet mit dem typischen Supermassive-Stil: Sowohl in Until Dawn als auch in der Dark Pictures Anthology übernehmen wir die Rolle verschiedener (meist junger) Charaktere, die sich durch ein Horror-Szenario schlagen müssen. Das besondere dabei ist, dass die Figuren dauerhaft sterben können, wenn wir schlechte Entscheidungen treffen oder beim schnellen Knöpfchendrücken versagen. Der Spielverlauf ist dabei eher gemächlich und Kämpfe werden über QTEs ausgetragen.

Der letzte Teil der Anthologie konnte uns nur mäßig überzeugen:

House of Ashes im Test: Wenn du Alien auf Wish bestellst   40     6

Mehr zum Thema

House of Ashes im Test: Wenn du Alien auf Wish bestellst

Wann erscheint The Quarry? Darüber können wir bis heute Abend nur spekulieren. Allerdings wurde The Quarry laut IGN bereits von der ESRB (entspricht in etwa der USK) mit einer Altersfreigabe versehen. Das deutet darauf hin, dass die Inhalte mehr oder weniger fertig sind und das Spiel schon bald nach der Ankündigung erscheinen könnte. Dafür spricht auch, dass Supermassive im Herbst vermutlich einen neuen Teil der Anthologie veröffentlichen wird.

Und was ist mit der Dark Pictures Anthology?

The Quarry ist wohl ein kleines Nebenprojekt, und die Dark Pictures Anthology wird ganz normal weiter laufen. Erst vor Kurzem hat Supermassive den vierten Teil der Serie enthüllt. Ein genaues Erscheinungsdatum gibt es für The Devil in Me noch nicht, aber das Studio bringt meist pünktlich zu Halloween im 3. Quartal einen neuen Ableger heraus.

Hier seht ihr den neuen Teil im Trailer:

The Dark Pictures: The Devil in Me - Trailer kündigt vierten Teil der Horror-Reihe an 1:23 The Dark Pictures: The Devil in Me - Trailer kündigt vierten Teil der Horror-Reihe an

Kommt ein Remake Until Dawn? Zuletzt gab es auch Gerüchte zu einem Remake des bisher größten Erfolgs von Supermassive: Until Dawn. Allerdings fragen wir uns, wie denn ein Remake des Spiels aussehen sollte, das vermutlich auch an den Spielmechaniken drehen würde. Deutlich wahrscheinlicher ist, dass es sich hierbei um ein Remaster des beliebten Klassikers handelt.

Könnt ihr nicht genug von den Horror-Spielen von Supermassive bekommen oder seid ihr von der Formel langsam gesättigt?

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.