The DioField Chronicle bringt Final Fantasy Tactics ins 21. Jahrhundert

Mit The DioField Chronicle erscheint in wenigen Tagen ein möglicher FF Tactics-Erbe. Wem Fire Emblem und Co. zu langsam sind, sollte ein Auge auf den Strategie-Titel werfen.

DioField mischt Rundenstrategie mit Echtzeitelementen. DioField mischt Rundenstrategie mit Echtzeitelementen.

Genre: Taktik-Rollenspiel Entwickler: Square Enix, Lancarse Plattformen: PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Nintendo Switch, PC Release: 22. September 2022

Jedes Genre hat seine Höhen und Tiefen. Rundenbasierte Taktik-RPGs hatten einige großartige Vertreter in den letzten Jahren (Fire Emblem, Valkyria Chronicles, The Banner Saga – um nur ein paar Beispiele zu nennen), doch in diesem Jahr könnte der Wellenkamm erreicht werden. Und das alles dank Square Enix, die 2022 gleich drei hochkarätige Vertreter auf den Markt werfen: Triangle Strategy erschien bereits im März, und im November kommt Tactics Ogre Reborn. Das Highlight könnte jedoch The DioField Chronicle werden, das wirkliche Neuerungen verspricht.

The DioField Chronicle bläst frischen Wind in ein altes Genre

Während die beiden anderen Taktik-Rollenspiele von Square Enix direkt an die Erfolge von Final Fantasy Tactics und eben Tactics Ogre anschließen wollen und ordentlich auf die Nostalgiedrüse drücken, geht The DioField Chronicle neue Wege.

Worum geht es überhaupt? Das namensgebende DioField ist eine Insel, die über Jahrhunderte nur Frieden kannte, bis das Land ins Chaos gestürzt wird. Schnell wird klar, dass es sich hier um eine fiktive Version von Großbritannien handelt – unbeugsame Ritter, unzählige Adelshäuser und unaussprechliche Namen inklusive. In der Welt werden Elemente aus dem Mittelalter, der Industrialisierung und sogar der Moderne wild durchmischt; Magie und Monster dürfen in einem Square-RPG selbstverständlich auch nicht fehlen.

Hier seht ihr den Release-Date-Trailer zu The DioField Chronicle:

The DioField Chronicle - Das Taktik-RPG von Square Enix hat einen Release 2:31 The DioField Chronicle - Das Taktik-RPG von Square Enix hat einen Release

Fokus auf das Gameplay

Der erste Eindruck: Die Optik vonThe DioField Chronicle wirkt spartanisch (immerhin muss das Spiel auch auf der Switch laufen), die Zwischensequenzen etwas altbacken und die Dialoge hölzern. Das ist im Taktik-Genre aber auch keine große Überraschung.

Herzstück ist das Gameplay: Sobald die Action beginnt, wird aber klar, wo The DioField Chronicle den Fokus setzt. Es gibt keine Felder, sondern ihr könnt eure Einheiten frei auf dem Schlachtfeld bewegen, und auch die Kamera ist schwenkbar. Dabei fällt auf, dass ihr den Figuren auch als Truppe Befehle geben könnt, um zum Beispiel mit mehreren Einheiten einen Feind anzugreifen. Das wirkt deutlich dynamischer als wenn jeder Charakter einzeln angewählt werden muss.

Eure Gruppe besteht aus vier Einheiten, die jeweils zu einer der folgenden Klassen gehören:

  • Krieger
  • Reiter
  • Schütze
  • Magier

Kommt es zum Kampf, darf nicht jede Seite einmal angreifen, wie wir es aus anderen Taktik-Vertretern kennen, sondern es wird wie bei einem Echtzeit-Strategiespiel so lange gekloppt, bis eine Figur das zeitliche segnet. Natürlich könnt ihr das Geschehen dabei jederzeit pausieren, um an eurer Taktik zu feilen, Items einzusetzen oder Spezialangriffe auszuführen. Das Kampfsystem ist deshalb zwar hektischer aber auch weniger zeitraubend als in anderen Strategie-Spielen.

Wenn ihr also taktische Kämpfe mögt, aber nicht unbedingt nur immer die alte Formel wiederholen wollt, solltet ihr The DioField Chronicle im Blick behalten. Das Spiel erscheint schon am 22. September 2022 für PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series X/S, Nintendo Switch und PC.

Jonathan Harsch
Jonathan Harsch

Mein Taktik-RPG-Einstieg waren Fire Emblem: Path of Radiance für den GameCube und Final Fantasy Tactics Advance. Leider wurde das Genre im Anschluss sehr stiefmütterlich behandelt – bis vor wenigen Jahren. Jetzt gibt es massig Vertreter auf dem Markt, doch viele scheinen die klassische Formel ungefiltert aufzugreifen. Deshalb freue ich mich riesig auf The DioField Chronicle, das einige Elemente der Klassiker beibehält, dem Gameplay aber auch eine dringend nötige Politur verpasst.

Meint ihr, The DioField Chronicle kann FF Tactics erfolgreich modernisieren?

zu den Kommentaren (6)

Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.