The Elder Scrolls 3: Morrowind - Todd Howard will kein Remaster, Skyrim war Ausnahme

Fans wünschen sich schon seit Jahren eine Neuauflage von Morrowind, dem wohl schrägsten Elder Scrolls-Ableger. Aber Bethesdas Todd Howard hat kein Interesse an einem Remaster.

von Hannes Rossow,
20.07.2018 17:00 Uhr

Wer Morrowind spielen möchte, soll das bitte im Original tun, findet Todd Howard.Wer Morrowind spielen möchte, soll das bitte im Original tun, findet Todd Howard.

Nach dem erfolgreichen Release von The Elder Scrolls 5: Skyrim bekam Bethesda nach und nach den zweifelhaften Ruf, das Open World-RPG auf jede Plattform portieren zu wollen, die es gibt. Zuletzt gab es sogar eine sprachbasierte Fassung für Alexa, dem virtuellen Assistenten von Amazon. Für die PS4- und Xbox One-Umsetzung bekam Skyrim sogar ein grafisches Upgrade spendiert, das war aber offenbar eine Ausnahme.

Lieber Original als Remaster, findet Todd Howard

Denn wie Todd Howard, Game Director bei Bethesda Game Studios, im Gespräch mit The Guardian verraten hat, ist er kein Fan von Remaster-Fassungen und hat es lieber, wenn Klassiker konserviert werden. Und deswegen wird auch der Fan-Liebling Morrowind nicht neu aufgelegt.

"Ich bin sehr froh, dass Microsoft, Sony, Nintendo und andere es für Menschen einfacher machen, ältere Titel so zu spielen wie sie zu ihrer Zeit gespielt wurden. Ich ziehe das tatsächlich sogar Remaster-Version vor. Mir ist es lieber, wenn ihr Morrowind so spielt, wie es ist. Ich finde, das Alter gehört einfach zum Spiel dazu."

Morrowind gehört weiterhin zu den beliebtesten Elder Scrolls-Ablegern und erfreut sich bis heute einer großen Fangemeinde. Auf dem PC wird Morrowind aber auch oft mit Mods gespielt, die Teile des Spiels modernisieren. Im Hinblick auf die Konsolen kann Morrowind dank Abwärtskompatibilität mittlerweile auch auf der Xbox One gespielt werden.

The Elder Scrolls 6
Teaser gibt Hinweis auf Setting, RPG könnte in High Rock spielen

Aber selbst wenn sich Bethesda umentscheiden würde, scheint ein Morrowind-Remaster aktuell keinen Platz zu haben. Neben Starfield und The Elder Scrolls 6, die mehrere Jahre Entwicklungszeit fordern, gab es kürzlich auch die Ansage, dass Projekte intern abgewickelt werden sollen. Auftragsarbeiten wie Fallout: New Vegas werden dadurch eher unwahrscheinlich.

Hättet ihr gern ein echtes Morrowind-Remake?


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen