The Last Guardian - Läuft nur auf der PS4 Pro flüssig

The Last Guardian hat eine lange und komplizierte Entwicklungsgeschichte hinter sich. Das äußert sich auch bei der Technik, und dabei vor allem bei der Performance. Denn wer konstante 30FPS will, braucht aktuell die PS4 Pro.

von Tim Hödl,
06.12.2016 15:15 Uhr

The Last Guardian erscheint nach einer mehrjährigen Entwicklungszeit in dieser Woche. The Last Guardian erscheint nach einer mehrjährigen Entwicklungszeit in dieser Woche.

Tobi erwähnt es schon im GamePro-Test zu The Last Guardian: Der PS4-Exklusivtitel zählt sicher nicht zu den schönsten Spielen und leidet zudem noch unter Framerate-Einbrüchen. Die Kollegen von Digital Foundry haben nun einen genaueren Blick auf die Technik geworfen und kommen dabei zu einem ähnlich durchwachsenen Ergebnis. Denn wenn ihr The Last Guardian aktuell mit konstanten 30FPS spielen wollt, braucht ihr die PS4 Pro dazu.

Mehr:The Last Guardian - 10 Jahre zu spät, dafür aber auf PS4 Pro mit 4K-Auflösung

Aber zuerst einmal ein paar Eckdaten: Obwohl es die Patch Notes zum Day One-Patch nicht explizit erwähnen, bietet The Last Guardian einen vollwertigen PS4 Pro-Support. Dort läuft das Spiel in einer hochskalierten 4K-Auflösung mit rund 1900p. Die Standard-PS4 gibt hingegen eine Auflösung von nativen 1080p aus. Davon abgesehen soll es keine bemerkbaren Unterschiede zwischen den beiden Versionen geben – zumindest wenn es um die Grafik geht. Bei der Performance sieht die Sache aber anders aus.

So schwankt die Performance auf der PS4 gerne mal zwischen 20 und 30FPS. Die PS4 Pro liefert in 4K eine meist bessere Framerate, hält die 30 Bilder pro Sekunde aber auch nicht konstant. Allerdings habt ihr hier die Möglichkeit, in den Video-Settings der PS4 Pro eine Auflösung von 1080p zu erzwingen. Mit dieser Einstellung spielt ihr The Last Guardian mit konstanten 30FPS.

Link zum externen Inhalt

Stört ihr euch an der Performance von The Last Guardian?

zu den Kommentaren (19)

Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.