The Last of Us 2: Ein Toilettensitz begeistert gerade Fans

The Last of Us 2 hat nicht nur Infizierte, sondern auch klappbare Toilettensitze und andere Details zu bieten, die die Welt echter wirken lassen.

von Annika Bavendiek,
31.07.2020 16:49 Uhr

Wer genau hinschaut, findet in The Last of Us 2 zahlreiche Details, die das Spiel realistischer wirken lassen. Wer genau hinschaut, findet in The Last of Us 2 zahlreiche Details, die das Spiel realistischer wirken lassen.

Kleine Details tragen dazu bei, dass sich Spiele glaubwürdiger anfühlen. Auch wenn sie vielleicht nicht groß auffallen, können sie einen Unterschied im Spielgefühl machen. So ist unter anderem Red Dead Redemption 2 für seinen vielen authentischen Kleinigkeiten bekannt. Auch in The Last of Us Part 2 finden sich solche Details, wie zum Beispiel klappbare Toilettensitze.

Kleine Details: Vom Toilettensitz bis Treppensteigen

In The Last of Us 2 konzentrieren wir uns meist darauf, zu überleben. Abseits der Gegner gibt es aber auch Dinge zu entdecken, die vielleicht keinen Zweck haben, aber das Spielgefühl auf ihre Art aufwerten. Entwickler Naughty Dog hat neben Fußabdrücken im Staub und nässender Kleidung noch weitere Details in die Welt von The Last of Us 2 eingebaut.

Toilettensitze hochklappen

Die Toilette ist ein gutes Beispiel für ein Detail, das eher sinnlos ist, aber dennoch gerne von einigen Spieler*innen ausgetestet wird. In The Last of Us 2 lässt sich der Toilettensitz separat hochklappen, was im Spiel jedoch keinen Nutzen hat. Es könnte zwar sein, dass das eine Nebenwirkung der Physik-Engine ist, jedoch lassen die passenden Sounds beim Hochklappen darauf schließen, dass es von Naughty Dog bewusst eingebaut wurde.

Link zum Reddit-Inhalt

Treppengeländer runterrutschen

Im offenen Vorführraum des Aquariums, wo auch das Boot liegt, führen Treppen mit blauen Geländern zum Becken hinunter. Abby kann diese herunterrutschen. So viel schneller ist sie dadurch zwar nicht, nett gemacht ist das Detail trotzdem.

Ellie reagiert auf Wasser im Nacken

In Seattle regnet es viel, weshalb das Wasser auch gebündelt an einigen Stellen wie kleine Wasserfälle runterkommt. Auch wenn Ellie durchnässt ist, scheint sie es etwas unangenehm zu finden, sich direkt mit dem Nacken unter einen dieser Wasserstrahle zu stellen. Lenken wir Ellie nämlich darunter, zuckt sie und weicht dem Wasser aus.

Link zum Reddit-Inhalt

Vorsicht beim Rückwärtslaufen auf Treppen

Da wohl die wenigsten im Spiel eine Treppe rückwärts hochlaufen, dürfte auch weniger auffallen, dass Ellie dabei auch rückwärts bzw. runter schaut, um ohne Stolpern die Treppe hochzukommen. Ein Verhalten, das im echten Leben eher unbewusst passiert, im Spiel dafür aber bewusst eingebaut wurde.

Abbys Höhenangst

Wenn wir Abby spielen und an hohen Stellen in die Tiefe blicken, kommt ihre Höhenangst zum Vorschein. Abby fängt dann an heftig zu Atmen und der Bildschirm verschwimmt etwas, was das Schwindelgefühl von Abby verdeutlichen soll.

Ein weiteres, schönes Detail ist die realistische Seilphysik in The Last of Us 2:

The Last of Us 2 - Die coole Seil-Physik begeistert Spieler & Entwickler zugleich   29     1

Mehr zum Thema

The Last of Us 2 - Die coole Seil-Physik begeistert Spieler & Entwickler zugleich

Was sagt ihr zu den Details? Sind die überflüssig, oder werten sie das Spiel auf? Und bemerkt ihr solche Kleinigkeiten, oder sucht ihr sogar gezielt danach?

zu den Kommentaren (29)

Kommentare(29)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.