The Last of Us 2-Director enthüllt Charakter, dessen Szenen aus dem Spiel gestrichen wurden

Der The Last of Us Part 2-Director Neil Druckmann enthüllt einen Charakter, der eigentlich von Writerin Halley Gross hätte gespielt werden sollen.

von Linda Sprenger,
12.10.2021 16:35 Uhr

Writerin Halley Gross hätte beinahe ihre eigene Performance im Spiel bekommen. Writerin Halley Gross hätte beinahe ihre eigene Performance im Spiel bekommen.

Erinnert ihr euch noch an den Charakter Leah aus The Last of Us Part 2? Falls nicht, wäre das kaum verwunderlich, denn das WLF-Mitglied spielt nur eine sehr kleine Rolle innerhalb der Story und kann bei all der Action und all dem Drama schnell in Vergessenheit geraten. Schließlich ist sie in einigen Szenen nur ganz kurz zu sehen und spricht nicht einmal ein Wort.

Halley Gross hätte Leah spielen sollen

Wie Director Neil Druckmann nun aber auf Twitter verraten hat, hätte Leah ursprünglich eine größere Rolle im Spiel einnehmen sollen. Und nicht nur das: Keine Geringere als Co-Writerin Halley Gross hätte den Charakter gespielt (via Gamesradar).

Leah aus The Last of Us Part 2. Leah aus The Last of Us Part 2.

Die Motion Capture-Aufnahmen mit Gross in der Rolle von Leah wurden während der Entwicklungszeit sogar schon aufgenommen, haben's am Ende jedoch nicht ins finale Spiel geschafft.

Warum dem Charakter letztendlich nicht mehr Screentime zuteil wurde, ist nicht bekannt. Vermutlich wurden die ursprünglich geplanten Szenen mit Leah schlicht zugunsten des Pacings gestrichen.

Weitere The Last of Us 2-Artikel zu dem Thema:

Auf Twitter zeigen Druckmann und Gross sogar Fotos und ein Video von den Motion Capture-Aufnahmen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von Twitter angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum Twitter-Inhalt

Wer ist Leah überhaupt? Kleine Erinnerungsstütze, falls ihr euch wirklich nicht mehr erinnert: Leah gehört zur Washington Liberation Front (WLF) und ist Mitglied von Abbys Freundesgruppe, weshalb sie auch Teil des Jackson-Vorfalls im Intro des Spiels war.

In der Zwischensequenz, in der Abby und Co. Joel und Tommy in der Jagdhütte konfrontieren, sehen wir sie im Hintergrund auf einem Stuhl sitzen. Später in Seattle begeben sich Ellie und Dina auf die Suche nach ihr, um mehr über Abby in Erfahrung zu bringen, finden aber nur Leahs Leiche vor. Sie wurde von den Seraphiten getötet.

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.