The Last of Us in UE5 haut mich komplett um: Wenn das Remake nicht so aussieht, spiele ich es nicht

Ein Video zeigt uns, wie The Last of Us in der Unreal Engine 5 aussieht, und jetzt hoffe ich wirklich, dass das gemunkelte Remake dem Trailer auch nur ansatzweise das Wasser reichen kann.

von Linda Sprenger,
07.05.2022 11:31 Uhr

The Last of Us sieht in der Unreal Engine 5 einfach nur beeindruckend aus. The Last of Us sieht in der Unreal Engine 5 einfach nur beeindruckend aus.

Ob ein Remake von The Last of Us sinnvoll ist oder nicht, darüber wird in der Community schon seit Monaten heiß diskutiert.

Ich finde: Ja, ich würde eine Neuauflage definitiv spielen, unter zwei Bedingungen: Erstens wünsche ich mir, dass das Remake die verfeinerten Gameplay-Mechaniken von The Last of Us: Part 2 implementiert. Und zweitens habe ich richtig Lust darauf, die gemeinsame Reise von Joel und Ellie noch einmal in aufpolierter Grafik zu spielen.

Und wenn das Remake dann noch so fantastisch aussieht wie im unteren Video, dann bin ich sowas von dabei. Darin zeigt uns Youtuber "ENFANT TERRIBLE" nämlich, wie das postapokalyptische Naughty Dog-Abenteuer in der Unreal Engine 5 laufen könnte (via DualShockers), und ich halte mich kurz: wow!

Hier könnt ihr euch das Video ansehen:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.
Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir Inhalte von YouTube angezeigt werden.

Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube-Inhalt

Der Fantrailer führt uns durch mehrere postapokalyptische Umgebungen, die dank realistischer Lichteffekte unfassbar atmosphärisch daherkommen. Und achtet mal auf die Details; ganz ehrlich: So schön sieht's bei mir vor dem Fenster nicht aus.

Später im Video sehen wir außerdem eine Nahaufnahme von Joels überarbeitetem Charaktermodell, und auch hier erkennen wir deutlich mehr Details als beim Original. Barthaare, Fältchen, Hautporen, der Glanz in seinen Augen. Joel wirkt (fast) wie ein echter Mensch, und das sogar ohne unangenehmen Uncanny-Valley-Effekt, wie ich finde.

Gerade bereue ich es fast schon ein wenig, mir das obere Video angeschaut zu haben, denn es hat meine Erwartungen an ein mögliches Remake viel zu hoch geschraubt. Ob die gemunkelte Neuauflage grafisch an das gezeigte Material heranreichen wird, ist fraglich. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Linda Sprenger
Linda Sprenger

Linda Sprenger ist riesiger The Last of Us-Fan und würde ein Remake spielen. Das Original sieht ihrer Meinung nach heute zwar immer noch fantastisch aus, doch The Last of Us: Part 2 hat ihr gezeigt, dass es immer eine Spur besser geht. Eine Neuauflage, die grafisch dem Sequel oder sogar dem obigen Video gleichkommt, würde sie definitiv begrüßen.

Was macht die Unreal Engine 5 so besonders?

Die Engine gibt Entwickler*innen moderne technische Werkzeuge an die Hand, von denen zwei besonders herausstechen:

  • Ganz vorne mit dabei ist die dynamische Beleuchtungstechnik "Lumen", die in Echtzeit berechnet wird. Mit indirektem Licht, Reflexionen und Schatten kann so eine sehr authentische Lichtstimmung erzeugt werden.
  • Ebenfalls nennenswert ist die "Nanite"-Technik, die sich um die geometrische Berechnung von Polygonen kümmert, die zusammengesetzt wiederum die Objekte im Spiel darstellen. Durch die hohe Anzahl und genaue Berechnung in Echtzeit ist es möglich, einen sehr hohen Detailgrad zu erzeugen.

Eine Liste mit bereits bestätigten Spielen, die die Unreal Engine 5 nutzen findet ihr übrigens hier.

Gerüchte zum The Last of Us-Remake

Bereits im letzten Jahr berichtete der bekannte Journalist und Insider Jason Schreier, dass Naughty Dog an einer Neuauflage von The Last of Us arbeiten soll. Seitdem tauchten immer mal wieder neue Spekulationen und Gerüchte rundum das Remake auf.

Erst vor einigen Tagen berichtete GamePro über das LinkedIn-Profil eines ehemaligen Naughty Dog-Mitarbeiters, der angibt, an einem Remake gearbeitet zu haben. Dabei dürfte es sich mit ziemlicher Sicherheit um The Last of Us gehandelt haben. Offiziell bestätigt ist das jedoch nicht.

Würdet ihr ein Remake von The Last of Us spielen wollen?

zu den Kommentaren (70)

Kommentare(70)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.