The Quarry-Trophäe 'Harte Nacht' - So überleben alle Teenies

In diesem Guide erläutern wir euch alle Szenen, in denen es um Leben und Tod geht und erklären, worauf ihr achten müsst.

von Samara Summer,
17.06.2022 15:30 Uhr

Ein Horrorfilm, den alle Teens überleben? Ihr könnt ihn haben, wenn ihr richtig handelt und schnell reagiert. Ein Horrorfilm, den alle Teens überleben? Ihr könnt ihn haben, wenn ihr richtig handelt und schnell reagiert.

Habt ihr die Teens aus The Quarry ins Herz geschlossen und wollt sicherstellen, dass ihr alle durchbringt? Schafft ihr das, so werdet ihr nicht nur mit einem guten Gefühl, sondern auch mit der Trophäe "Harte Nacht" belohnt. Wir nennen euch die Route, mit der es unserer Meinung nach am einfachsten ist, dass alle überleben. Entscheidet ihr euch an einer Stelle anders, führt das nicht auf jeden Fall zum Tod eines Charakters, aber es kann möglicherweise dazu oder zu abweichenden Szenen führen.

Für die Trophäe müsst ihr es übrigens nur schaffen, dass alle spielbaren Charaktere durchkommen. Die Einheimischen müsst ihr - und könnt ihr teilweise in dem Fall gar nicht durchbringen. Ihr werdet es also nicht erleben, dass alle am Ende am Lagerfeuer sitzen und einmal heftig lachen. Schließlich ist das ein Horrorspiel!

Ihr wollt lieber alle töten? Dann nehmt euch diesen Guide vor:

The Quarry: Alle Teenager töten und Trophäe abstauben   5     2

Mehr zum Thema

The Quarry: Alle Teenager töten und Trophäe abstauben

Übersicht:

Grundsätzliche Tipps

  • Macht euch auf QuickTime-Events gefasst: Diese sind nicht so fordernd wie in anderen Supermassive-Spielen, aber den Controller aus der Hand zu legen kann böse Folgen haben. Eine falsche Eingabe kann häufig zum Tod führen.
  • Überlegt euch eure Entscheidungen: Versucht ein möglichst gutes Verhältnis zwischen den Charakteren zu schaffen. Nicht jeder Dialog hat Auswirkungen, aber es hilft oft, wenn die Personen gute Beziehungen zueinander haben.
  • Macht einen Backup-Spielstand: Das Spiel erlaubt euch keine Backups, aber falls ihr die Möglichkeit habt, speichert doch jedes Kapitel separat in der Cloud.

Kapitel 1

Chris Hackett würde die Teenager lieber wegschaffen. Chris Hackett würde die Teenager lieber wegschaffen.

Jacob sabotiert das Auto

Entscheidet euch nicht dafür, das Autoteil zu stehlen, sondern sorgt für ein Leck in der Benzinleitung. Das erspart Jacob später eine Möglichkeit, zu sterben.

Emma und Abigail bei den Hütten

Optional könnt ihr Emma bei ihrem Plan zustimmen, in die Hütten einzubrechen und das Stofftier behalten. Es kann später als Backup-Strategie funktionieren.

Kapitel 2

In diesem Kapitel bereiten die Teens ihre Party vor. In diesem Kapitel bereiten die Teens ihre Party vor.

Ryan und Dylan im Büro

Schaut euch genau um. Erkundet die Falltür beim Schreibtisch und steigt hinunter. Das ist nötig, damit die Charaktere später wissen, dass sie da ist.

Kapitel 3

Für Nick gibt es Höhen und Tiefen in diesem Kapitel. Für Nick gibt es Höhen und Tiefen in diesem Kapitel.

Nick und Abigail im Wald

In der Szene mit den beiden Charakteren im Wald sollte Abigail versuchen, Nick zu helfen. Danach sind QuickTime-Events an der Reihe. Meistert sie und klettert NICHT auf den Baum. Dann folgt das Minispiel, bei dem ihr die Luft anhalten müsst.

Ryan hilft Nick

Wenn Ryan Nick zur Hilfe kommt, wählt jedes Mal die Abkürzung aus und macht euch auf QuickTime-Events gefasst. Am Ende der Szene solltet ihr erst rufen, dann schießen.

Jacob in der Falle

Wenn Jacob in der Falle gefangen wird, solltet ihr nicht versuchen zu entkommen, sondern einfach alles geschehen lassen. Es sieht zwar nicht so aus, aber was ihm passiert, ist hilfreich.

Kapitel 4

Ryan muss in diesem Kapitel die Ruhe bewahren. Ryan muss in diesem Kapitel die Ruhe bewahren.

Ryan am Lagerfeuer

Ryan und einige der anderen befinden sich am Lagerfeuer und hören etwas in den Büschen. Schießt nicht darauf! Es ist Jacob.

Emma im Baumhaus

Wenn Emma im Baumhaus ist, kann sie die Falltür öffnen oder Taschen durchsuchen. Tut unbedingt Letzeres. Danach bekommt sie es mit dem Monster zu tun. Benutzt den Taser, um es aufzuhalten. Dann könnt ihr ein Beweisfoto machen.

Bei den folgenden QuickTime-Events könnt ihr euch dank des Tasers einen Fehler erlauben, aber keinen zweiten. Am Ende der Szene solltet ihr das Bärenspray benutzen, um das Monster fernzuhalten.

An der Seilrutsche solltet ihr langsam kurbeln und darauf verzichten, schneller zu kurbeln, wenn es euch angeboten wird.

Kapitel 5

Dylan hat eine Idee, wie er Hilfe rufen kann. Dylan hat eine Idee, wie er Hilfe rufen kann.

Nick und Abigail in der Lodge

Seid mit Nick freundlich zu Abi und entscheidet euch NICHT dafür, auf die Geräusche zu reagieren.

Kaitlyn in der Lodge

Mit Kaitlyn sind nun QuickTime-Events und das Atem-Minispiel gefragt.

Dylan und Ryan im Radioschuppen

Schießt als Ryan NICHT auf die Decke der Hütte, verhaltet euch danach aggressiv und beharrt darauf, "es zu töten". Wenn ihr die Möglichkeit habt, beruhigt Dylan und amputiert seinen Arm. Nutzt eine Kettensäge dafür. Klingt nicht nach einem guten Plan? Ist es aber, vertraut uns.

Kapitel 6

Abigail muss in diesem Kapitel ganz stark sein. Abigail muss in diesem Kapitel ganz stark sein.

Jacob im Wald

Jacob und Emma werden im Wald überrascht. Meistert die QuickTime-Events und versteckt euch jedes Mal, anstatt wegzulaufen. Ihr müsst dann allerdings das Minispiel schaffen, bei dem ihr die Luft anhalten müsst, wobei es euch nun zugutekommen kann, wenn ihr euch in Kapitel 4 nicht gewehrt habt. Ihr habt nun nämlich einen Schutz.

Jacob wird schon wieder in einer Falle gefangen. Dieses Mal ist es eine Bärenfalle und es ist wichtig, dass ihr sie vorsichtig aufstemmt und nicht versucht, das Bein herauszureißen.

Abigail im Poolhaus

Wenn Abigail die Möglichkeit hat, auf Nick zu schießen, tut es. Auch das klingt im ersten Moment verrückt, wenn alle überleben sollen, ist aber die richtige Wahl.

Emma und die Jäger

Rennt NICHT weg, wenn ihr den Vorschlag bekommt.

Ryan und Laura

Verhaltet euch nicht zu abweisend Laura gegenüber.

Kapitel 7

Endlich erfahren wir mehr über Lauras Verbleib. Endlich erfahren wir mehr über Lauras Verbleib.

Laura in der Polizeistation

Wie ihr euch in diesem Kapitel verhaltet, beeinflusst das Verhältnis zwischen zwei Personen und das kann später im schlimmsten Fall dazu führen, dass eine von beiden stirbt. Vermeiden könnt ihr das, indem ihr die Zelle gut untersucht und dabei den Ziegelstein in der Wand mit dem Löffel lockert.

Später könnt ihr die Polizeistation untersuchen. Ihr könnt im ersten Stock eine Spritze finden. Nehmt sie mit und versteckt sie hinter dem losen Ziegel, bevor ihr schlaft.

Laura inszeniert später ein Täuschungsmanöver, bei dem sie Travis das Betäubungsmittel spritzen kann. Tut das. Aber Vorsicht: Vorher gibt es QuickTime-Events.

Kapitel 8

Wenn Ryan und Laura auf die Käfige stoßen, stellt sich die Frage, was sich darin befindet. Wenn Ryan und Laura auf die Käfige stoßen, stellt sich die Frage, was sich darin befindet.

Ryan und Laura bei den Käfigen

Am Anfang der Szene, während die beiden noch auf dem Weg sind, müsst ihr wieder QuickTime-Events meistern. Seid ihr dann bei den Käfigen, öffnet den Käfig erst mal NICHT. Haltet Laura aber davon ab, auf die Gestalt zu schießen, die im Käfig ist. Das ist Nick!

Jacob zu befreien ist etwas schwierig, denn sein Käfig ist unter Strom und ihr müsst ein Rätsel lösen, das schwer zu durchschauen ist, fatale Folgen haben kann und nicht beliebig oft wiederholbar ist. Zunächst müsst ihr zustimmen, ihm zu helfen.

Wählt dann folgende Schalter-Kombination: 1 und 2. Macht dann weiter und nehmt: 2 und 3.

Kapitel 9

In Kapitel 9 prallen die Teens mit den Hacketts zusammen. In Kapitel 9 prallen die Teens mit den Hacketts zusammen.

Laura gegen Constance

In diesem Kapitel ist jede Menge los. Die Teens geraten mit den Einheimischen aneinander. Passt also gut auf. Zunächst müsst ihr mit Laura die QuickTime-Events meistern, damit sie die Schrotflinte bekommt. Danach geht es gleich mit den nächsten weiter, die ihr auch schaffen solltet.

Ryan und das Messer

Ryan bekommt in diesem Kapitel ein Messer in die Rippen, aber keine Panik, das hält er aus und ihr könnt das auch gar nicht verhindern. Ihr könnt euch entscheiden, ob ihr es herauszieht oder nicht. Besser ist es, es NICHT herauszuziehen.

Schaut euch den Raum mit Ryan genau an. Ihr müsst den Schrank finden, um euch später darin verstecken zu können. Ist es so weit, dann wählt den Schrank aus und macht euch auf das Luft anhalten-Minispiel gefasst. Danach folgt ein QuickTime-Event.

Laura gegen Jedediah

Wählt im Badezimmer die Versteck-Option und macht euch auf das Luft anhalten-Minispiel gefasst. Dann folgen nach kurzer Erkundung QuickTime-Events. Schafft ihr diese, habt ihr die Möglichkeit, anzugreifen. Tut es.

Ryan gegen Bobby und mit Laura

Nun müsst ihr wieder mit Ryan in QuickTime-Events bestehen. Dann folgt Luft anhalten. Danach habt ihr mit den richtigen Inputs die Möglichkeit, Bobby zu erstechen. Tut das.

Stimmt dann der Idee zu, die Laura hat, um Ryan vor dem Verbluten zu retten - auch, wenn diese eine beunruhigende Nebenwirkung hat. Unterbrecht sie dabei NICHT.

Dylan und Kaitlyn auf dem Schrottplatz

Wenn Dylan im Kran sitzt, gibt es einen Angriff. Ihr solltet zunächst Kaitlyn warnen. Danach könnt ihr das Auto herumschwingen, denn das ist die einfachere Option. Bei der anderen Option müsst ihr die QuickTime-Events schaffen, damit Dylan überlebt. Nehmt diese also lieber nicht. Macht euch keine Sorgen um Kaitlyn.

Ryan gegen Chris

Wenn Ryan die Möglichkeit hat, auf Chris zu schießen, solltet ihr nicht zögern. Falls ihr in Kapitel 7 richtig gehandelt habt, ist Laura sicher.

Kapitel 10

Kaitlyn muss sich beweisen. Kaitlyn muss sich beweisen.

Max auf der Insel

Mit Max gibt es nur ein sehr kurzes Intermezzo und alles, was ihr mit ihm tun müsst, ist die langweilige Option wählen: Bleibt einfach, wo ihr seid. Geht nicht schwimmen.

Kaitlyn in der Lodge

Auch in Kapitel 10 geht es noch mal ordentlich zur Sache. Wählt die Option, euch für den Angriff vorzubereiten, wenn ihr könnt und dann bei der nächsten Auswahl rennen. Bei der nächsten Entscheidung, die ihr treffen könnt, wählt ihr den Balken. Dann nehmt ihr nach einem kurzen QuickTime-Event rennen.

Entscheidet euch dafür, die Geräusche von Emma und Abi zu untersuchen, nehmt die Shotgun-Patronen und feuert sie bei nächster Gegelenheit ab. Falls ihr euch versehentlich dafür entschieden habt, zu rennen, könnt ihr später das Stofftier nutzen, um das Monster in die Kühlkammer zu locken.

Autofahrt

Fragt zunächst, was 6 Jahre zuvor passiert ist. Stellt euch auf QuickTime-Events ein und meistert sie. Wenn ihr die Chance habt, das Lenkrad zu übernehmen, schnappt es euch. Es folgen erneut QuickTime-Events.

Finale

Wenn ihr schließlich gefunden habt, wonach ihr gesucht habt, verschwendet keine Zeit und schießt einfach. Jetzt habt ihr es geschafft! Ihr könnt aufatmen - also im echten Leben. Ein Atem-Minispiel gibt es nun nämlich nicht mehr. Glückwunsch!

Habt ihr es geschafft, alle durchzubringen oder habt ihr euch dieses Ziel noch vorgenommen?

zu den Kommentaren (3)

Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.