Witcher-Serie ist für Henry Cavill wie "noch ein Playthrough von Witcher 3"

In der Netflix-Serie zu The Witcher wird Geralt von Schauspieler Henry Cavill verkörpert, der großer Fan des Hexers ist.

von Dennis Michel,
23.07.2019 19:04 Uhr

Henry Cavill spielt Geralt in der Netflix-Serie zu The Witcher.Henry Cavill spielt Geralt in der Netflix-Serie zu The Witcher.

Seit wenigen Tagen können wir uns einen ersten Eindruck von der kommenden Netflix-Serie zu The Witcher via Trailer machen. In der spielt bekanntlich Henry Cavill, bekannt aus Man of Steel (2013 ), die Hauptrolle des Geralt von Riva - und er ist allem Anschein nach großer Fan der RPG-Reihe.

Cavill ist ein riesen The Witcher-Fan

So hat Cavill auf der Comic Con in San Diego nicht nur Fans ausführlich die Bedeutung von Plötze (Roach) für Geralt erklärt, auch hat er sich als großer Fan der Spiele geoutet, der die Rolle in der Serie auf Teufel komm raus haben wollte.

Cavill über The Witcher 3

In einem Interview mit der Seite IGN gab Cavill zu, dass er speziell den dritten Teil mehrere Male durchgespielt hat. Die Serie sei für ihn wie ein weiterer Durchgang mit einem komplett anderen Skin.

"Ich habe das Spiel mehrere Male durchgespielt und sage mir immer "Ok, ich habe es gepackt, alles gesehen" und bekomme dennoch immer wieder Lust The Witcher 3 zu spielen. Aber was wäre, wenn ich es dieses Mal leicht anders spiele. Und ja, das ist die Serie für mich. Ja, es ist Geralt, aber er sieht jetzt aus wie ich. "

Cavill über Geralt und Plötze

Auf einem Panel während der Comic Con (via Comicbook) hat Cavill auch einige Worte über Plötze verloren und warum das Pferd für Geralt von so großer Bedeutung ist.

"Geralt ist nicht Geralt ohne Plötze. Wir haben Plötze zu Beginn der Geschichte kennengelernt und wie die meisten von euch wissen ist Plötze weit mehr als ein Pferd und auch weit mehr als ein fliegendes Pferd."

The Witcher
Ja, es gibt eine Badewannen-Szene in der Serie

"Er ist wie ein Anker für Geralts wahres Ich, denn er gibt den Namen jedem Pferd das er besitzt. Er ist schließlich über hundert Jahre alt und so lang leben Pferde bekanntlich nicht. Er hat schon einige Roaches gehabt. Sie ist sein einziger Zugangspunkt zur Menschlichkeit. "

Da scheint sich jemand sehr mit den Charakteren und vor allem auch dem Spiel von Entwickler CD Projekt Red beschäftigt zu haben. Wir sind wirklich gespannt, wie er sich in der Serie in der Rolle schlägt. Die ersten Bilder machen zumindest einen guten Eindruck.

Wie findet ihr Cavill in der Rolle des Geralt von Riva?

The Witcher - Der erste Trailer zur Netflix-Serie ist da 1:59 The Witcher - Der erste Trailer zur Netflix-Serie ist da


Kommentare(9)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen