Tomb Raider - Crystal Dynamics sucht neuen Creative Director

Nachdem der bisherige Creative Director der Tomb Raider-Reihe das Studio gewechselt hat, ist Crystal Dynamics nun auf der Suche nach einem Nachfolger.

von Maximilian Franke,
18.10.2017 17:00 Uhr

Lara bekommt einen neuen Creative Director. Lara bekommt einen neuen Creative Director.

Vor ungefähr einem Jahr begann Ian Milham als Creative Director bei Crystal Dynamics und zeichnete sich für die Tomb Raider-Reihe verantwortlich. Auf Twitter gab er bereits Mitte September bekannt, dass er diesen Posten abgibt und stattdessen zu einigen ehemaligen Kollegen bei Outpost Games wechselt. Dort wird gerade das Multiplayer-Survival-Spiel SOS entwickelt. Er fügte jedoch auch direkt hinzu, dass seine Entscheidung nicht mit Crystal Dynamics oder Tomb Raider als Produkt zusammenhänge.

Mehr:Tomb Raider - History - Rauchende Colts und finstere Höhlen

Nun sucht Milhams ehemaliger Arbeitgeber nach neuen Anwärtern für den Posten als Creative Director. Laut der Stellenausschreibung sucht Crystal Dynamics jemanden, der in der selben Position bereits an mindestens drei hochwertigen Next-Gen-Spielen mitgearbeitet hat.

Fans der Tomb Raider-Reihe können gespannt sein, da ein Wechsel des Creative Directors möglicherweise größere Veränderungen des Franchises mitbringen kann. Dieser ist für die gesamte kreative Ausrichtung des Spiels verantwortlich und stellt die Qualität von Gameplay, Art-Style, Musik und Audio sicher.

Welchen bekannte Entwickler würdet ihr euch für das Franchise wünschen?

zu den Kommentaren (2)

Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.