Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-Abo
4,99€

pro Monat

12 Monate

Günstigster Preis
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Quartals-Abo
5,99€

pro Monat

3 Monate

14% gegenüber Flexi-Abo sparen
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's
Flexi-Abo
6,99€

pro Monat

1 Monat

Monatlich kündbar
Zugang zu allen exklusiven Artikeln, Videos & Podcast-Folgen
Werbefreiheit auf GameStar.de & GamePro.de
Auf geht's

Seite 4: Tomb Raider: Legend

Lara reloaded

Mit einem Hechtsprung in Zeitlupe duckt sich Lara unter dem Kugelhagel der Computergegner weg. Screen: PS2 Mit einem Hechtsprung in Zeitlupe duckt sich Lara unter dem Kugelhagel der Computergegner weg. Screen: PS2

Nicht nur das Spieldesign, auch Miss Crofts Körperbau bekam eine Frischzellenkur verpasst. War in den letzten Serienteilen besonders ihre Oberweite auf erstaunliche Ausmaße angewachsen, zielen die Grafiker in Tomb Raider: Legend auf einen realistischeren Look: »Lara besitzt jetzt einen schlankeren, athletischeren Körper, der den Spielern vermittelt: Hey, ich kann die akrobatischen Balanceakte problemlos meistern«, betont Morgan Gray. Und akrobatisch geht es zu: Die Heldin springt rückwärts von einem Sims zu einer gegenüberliegenden, mit Ranken überwucherten Felswand, schwingt sich von einer schwankenden Ranke zur nächsten oder tritt kunstvoll gegen einen Felsbrocken, der daraufhin zur Seite rollt und einen Weg freigibt. Landet Lara übrigens mal im Wasser oder im Staub, seht ihr das auch an ihrer Kleidung, die eine Weile braucht, um wieder trocken oder sauber zu werden.

4 von 7

nächste Seite


zu den Kommentaren (0)

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.