Tony Hawk's Pro Skater 1&2 - Mikrotransaktionen? Das sagen die Entwickler

Im Remaster der beiden legendären Skateboard-Spiele wird es die Möglichkeit geben, den eigenen Skater auszustatten. Mit per Echtgeld kaufbarer Währung?

von Tobias Veltin,
13.05.2020 15:10 Uhr

In Tony Hawk's Pro Skater 1&2 wird es erstmal keine Mikrotransaktionen geben. In Tony Hawk's Pro Skater 1&2 wird es erstmal keine Mikrotransaktionen geben.

Ein Bestandteil des jüngst angekündigten Tony Hawk's Pro Skater 1&2-Doppelpacks wird der Create-A-Skater-Modus sein. Darin erstellt ihr euch einen eigenen Skater und stattet ihn mit allerlei freischaltbaren Klamotten, Boards etc. aus.

Die Frage, die dabei schnell aufkommt: Gibt es im Remaster-Doppelpack Mikrotrotransaktionen? Kaufbare kosmetische Gegenstände schreien heutzutage ja geradezu nach einem solchen System.

Offenbar haben die Entwickler von Vicarious Visions bereits mit dieser Frage gerechnet und sie ziemlich zügig im Rahmen des Reveals beantwortet. Sowohl Studio-Chefin Jen Oneal in der Öffentlichkeit als auch der COO von Vicarious Visions, Simon Ebejer, bei uns im Interview.

Tony Hawk's Pro Skater 1&2 hat viele Original-Songs, aber nicht alle   7     0

Mehr zum Thema

Tony Hawk's Pro Skater 1&2 hat viele Original-Songs, aber nicht alle

Keine Mikrotransaktionen zum Release von Tony Hawk's Pro Skater 1&2

Und die beiden haben eine gute Nachricht: Denn zum Launch des Spiels im September wird es definitiv keine Mikrotransaktionen geben. Man wolle den Spielern ein "komplettes Paket" bieten, so Jen Oneal (via gamespot).

Und Simon Ebejer sagte uns im Interview:

"Im Laufe des Spiels schaltet ihr neue Sachen für den Create-A-Skater-Modus frei. Ist das passiert, könnt ihr sie in einem Ingame-Shop erhalten und ausrüsten, mit Mitteln, die ihr im Spiel verdient habt. So bekommt ihr diese Dinge."

Die Freischaltung erfolgt also rein durch Gameplay und nicht durch optionale Mikrotransaktionen. Was viele Spieler freuen dürfte.

Spätere Einführung möglich

Ihr habt es sicher schon gemerkt, wir haben hier "zum Launch/zum Release" geschrieben. Denn während zum Start des Spiels definitiv keine Echtgeld-Käufe im Spiel sein werden, behält sich Vicarious Visions vor, diese zu einem späteren Zeitpunkt einzuführen.

Allerdings wird man dies von der Nachfrage nach neuem Content abhängig machen, zum Beispiel neuen Strecken, Skatern etc. Größere neue Inhaltspakete, die für Echtgeld gekauft werden müssen, sind also durchaus im Bereich des Möglichen. Wenn die Nachfrage stimmt.

Tony Hawk's Pro Skater 1&2 erscheint am 4. September 2020 für die PS4, Xbox One und den PC.

zu den Kommentaren (5)

Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.