Großer Ubisoft-Leak enthüllt 11 Spiele die bis März 2024 erscheinen sollen

Eine bekannte Insider-Website hat nun aufgelistet, welche Ubisoft-Spiele neben Assassin's Creed Mirage oder Skull an Bones in den kommenden Monaten noch veröffentlicht werden sollen.

Ein Leak verrät, welche Spiele Ubisoft in den nächsten Monaten veröffentlichen will. Ein Leak verrät, welche Spiele Ubisoft in den nächsten Monaten veröffentlichen will.

Leaks gehören zu Ubisoft wie die Klinge an den Unterarm eines jeden Assassinen. Daher können wir euch jetzt verraten, welche elf Spiele der französischen Publisher und Entwickler im Fiskaljahr 2024 – also in der Zeit von April 2023 bis März 2024 – veröffentlichen möchte.

Woher stammt der Leak? Die Informationen stammen einmal mehr von Brancheninsider Tom Henderson und seiner Seite Insider Gaming und gelten daher als überaus glaubwürdig. Dennoch solltet ihr die Liste als das betrachten, was sie ist: ein Gerücht.

Alle Ubisoft-Releases im Fiskaljahr 2024

Nachfolgend werden wir euch die Spiele einzeln aufführen, inklusive einer kompakten Beschreibung, um was es sich beim jeweiligen Titel handelt:

  • Assassin's Creed Mirage (2023) - In diesem Jahr will Ubisoft mit ihrer erfolgreichsten Reihe zurück zu den Wurzeln und schickt dafür Basim (aus AC Valhalla) nach Bagdad. Alle Infos zu Mirage haben wir für euch hier zusammengefasst:
Alle offiziellen Infos zum Release, Gameplay und mehr   4     3

AC Mirage

Alle offiziellen Infos zum Release, Gameplay und mehr
  • Assassin's Creed: Codename Jade (tba) - Der erste vollwertige Mobile-Ableger der Reihe für iOS und Android, der in China spielt und ebenfalls eine Open World bietet.
  • Assassin's Creed: Nexus (tba) - Ein VR-Ableger, der laut ersten Gerüchten für Meta Quest 2 erscheinen soll.
  • Assassin's Creed Netflix (tba) - Hierbei soll es sich um einen noch nicht angekündigten Mobile-Ableger handeln, der exklusiv für den Streamingdienst erscheint.
  • Avatar: Frontiers of Pandora (tba) - Der Blockbuster zum Kinohit wurde zwar erst vor Kurzem um bis zu zwei Jahre verschoben, soll aber laut Leak noch bis März 2024 erscheinen. Alle Infos zum Actionspiel findet ihr hier:
Release, Gameplay und weitere Infos zum Open World-Spiel   5     2

Avatar: Frontiers of Pandora

Release, Gameplay und weitere Infos zum Open World-Spiel
  • Project Orland (tba) - Hierbei könnte es sich um einen neuen Open World-Ableger des Rennspiels The Crew handeln, der laut Insider Gaming einst als DLC für The Crew 2 geplant war.
  • Rainbow Six Mobile (tba) - Wie der Name bereits verrät, handelt es sich hierbei um einen Shooter-Ableger für iOS und Android.
  • Skull & Bones (2023) - Ubisofts Piratenspiel sollte nach mehrfacher Verschiebung im März diesen Jahres erscheinen, wird sich aber weiterhin verspäten.
  • The Division Heartland (tba) - Mit Heartland bekommt der Loot-Shooter seinen ersten F2P-Ableger. Was euch erwartet, seht ihr im Trailer:

The Division Heartland zeigt im ersten Trailer seinen neuen Schauplatz 1:12 The Division Heartland zeigt im ersten Trailer seinen neuen Schauplatz

  • The Division Resurgence (2023) - Ein weiterer Free2Play-Ableger, der allerdings nur für iOS und Android erscheint und uns erneut ins verschneite New York führt.
  • xDefiant (2023) - Auch hier haben wir es mit einem F2P-Shooter zu tun, der im Tom Clancy-Universum angesiedelt ist.

Sollte der Leak stimmen, können wir uns von April 2023 bis März 2024 also auf viel Assassin's Creed, viel Free2Play und so einige Mobile-Ableger bekannter Ubisoft-Reihen gefasst machen.

Sexismus-Probleme bei Ubisoft: Dem französischen Entwickler und Publisher wird seit Juli 2020 eine toxische Unternehmenskultur vorgeworfen. Darunter weitreichende Sexismus-Probleme, Frauenfeindlichkeit und Diskrimierung, die tief in der Firma verankert sein sollen. Zwar wurden seitens Ubisoft bereits Konsequenzen gezogen, bspw. Mitarbeiter der Führungsebene ausgetauscht und zu den Vorwürfen offen Stellung genommen, firmenintern werden diese Maßnahmen von vielen Mitarbeiter*innen jedoch als nicht ausreichend empfunden.

Nächstes Ubisoft-Spiel erscheint exklusiv für Netflix

Bevor die oben genannten Spiele erscheinen, wollen wir euch noch auf Valiant Hearts: Coming Home aufmerksam machen. Der Nachfolger des fantastischen Weltkriegs-Adventures erscheint, wie heute bestätigt wurde, am 31. Januar 2023 exklusiv auf Netflix. Den Vorgänger Valiant Hearts: The Great War haben wir zuletzt in die Riege der für GamePro besten Storyspiele aller Zeiten aufgenommen.

Wie ist eure Meinung zum Lineup von Ubisoft, schreibt es uns in die Kommentare.

zu den Kommentaren (64)

Kommentare(64)
Kommentar-Regeln von GamePro
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.