Waffenstillstand in Fortnite - Spieler beobachten gemeinsam Meteor-Schauer am Himmel

Fortnite-Spieler legen die Waffen nieder, um gemeinsam einem geheimnisvollen Kometenschauer am Himmel zu beobachten.

von Nastassja Scherling,
19.04.2018 12:52 Uhr

Was kommt da auf uns zu?Was kommt da auf uns zu?

Seit Wochen gibt der leuchtende Komet am Fortnite-Himmel Spielern ein Rätsel auf. Einige endzeitliche Fantheorien sahen den Himmelskörper gestern schon in die Tilted Towers stürzen - heute stehen die Türme aber noch. Statt endlich das Geheimnis zu lüften, sorgen die Entwickler von Epic Games nur noch für mehr Fragen bei den Spielern: Am Himmel brennt jetzt nicht mehr ein einziger Meteorit, sondern gleich mehrere.

Im Netz häufen sich Videos und Screenshots, die die mysteriösen Fremdkörper deutlich zeigen. Auf allen Ausschnitten sehen wir den großen Haupt-Meteor unersättlich glühen, während gleichzeitig auch kleinere, Sternschnuppen-artige Objekte hier und da für wenige Sekunden den Himmel erleuchten.

Hier ein Auszug aus den Fanreaktionen auf Twitter:

"Was geschieht??"

"Was habe ich da beim Spielen gesehen?"

Die Ruhe vor dem Sturm?

Die neuen Meteoriten-Schauer verwundert Fans sichtlich und lassen sie offenbar für einen Moment sogar das Battle Royale vergessen. Kotaku berichtet von Matches, in denen Spieler friedlich auf den Tilted Towers landen und sich gemeinsam das Spektakel am Firmament ansehen - ganz in Ehrfurcht und ohne übereinander herzufallen.

Eingeschlagen sind die Himmelskörper bisher noch nicht. Die Vielzahl an Kometen lässt allerdings vermuten, dass wir nicht mehr allzu lange auf die endgültige Auflösung des Rätsels um den Kometen warten müssen. Möglich wäre zum Beispiel der Einschlag nach Challenge-Woche 10, der die Season Ende April mit einem gewaltigen "Wums" beenden würde.

Fortnite: Battle Royale - Wann schlägt der Meteor in Tilted Towers ein?
Wir haben Fantheorien & Hinweise aufgebröselt

Habt ihr den Kometenschauer schon selbst zu Gesicht bekommen?


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen