Was zockt ihr am Wochenende? Das sind unsere Empfehlungen

Das Wochenende steht an und wie gewohnt verraten wir euch, was die GamePro-Redaktion die freien Tage über spielt.

von Dennis Michel,
04.02.2022 18:00 Uhr

Freitag, ihr Lieben! Ihr wisst was das bedeutet, es wird über die Spiele gequatscht, die uns aktuell die Freizeit versüßen. Und wie immer seid auch ihr gefragt, könnt uns und der GamePro-Community verraten, welche Games euch aktuell beschäftigen. Also lautet einmal mehr die Frage: Was zockt ihr am Wochenende?

Das spielt die Redaktion

Los geht's mit Hannes, der an diesem Wochenende das Smartphone erst einmal beiseite legt und sich stattdessen die Switch schnappt. Gespielt wird Pokémon-Legenden: Arceus. Doch ganz ohne Mobile-Spiele geht es dann doch nicht, daher wird auf iOS Genshin Impact gezockt. Auf PS4 hatte er bereits 30 Stunden in das Action-RPG gesteckt und wurde jetzt wieder daran erinnert, wie spaßig die Breath of the Wild-Alternative sein kann.

Auch bei Eleen landet weiter das neue Poké-Abenteuer in der Switch. Doch neben dem Fangen von Taschenmonstern hat sie noch ein neues Projekt: Dragon Age Origins. Aktuell steht sie beim RPG-Meilenstein aber noch ganz am Anfang und versucht aus der Zwergenstadt zu entkommen.

Tobi schnappt sich mit A Plague Tale: Innocence eines der besten Story-Abenteuer der vergangenen Jahre. Tobi schnappt sich mit A Plague Tale: Innocence eines der besten Story-Abenteuer der vergangenen Jahre.

Tobi hingegen hat Angst, dass das tolle Action-Adventure A Plage Tale: Innocence schon bald aus dem Xbox Game Pass verschwinden könnte. Grund für ihn, seinen alten Spielstand zu entstauben und die Reise von Amicia und Hugo fortzusetzen.

Beim Spiel von Max haben wir eine Franchise-Premiere hier im "Was zockt ihr"-Artikel. Bei ihm ist nämlich das Total War: Warhammer-Fieber ausgebrochen und er versucht seine Vampire an die Spitze der Nahrungskette zu führen. Dorthin, wo sie laut Max auch hingehören.

Rae hat mittlerweile die Halo Infinite-Schallmauer durchbrochen. Mit fast 1.200 Matches hat der Xbox-Shooter bei ihr sogar Cold War überholt, dass sie die letzten beiden Jahre rauf und runter gespielt hat. Nebenbei steht bei ihr auch Arceus auf dem Plan und auf PC spielt Rae Strange Horticulture, ein "sehr entspanntes und gleichzeitig ominös-mysteriöses Pflanzenspiel". Wie das ausschaut, das seht ihr hier.

Strange Horticulture ist laut Rae ein ominöses Pflanzenspiel, das sogar entspannt. Ich mein, was will man mehr!? Strange Horticulture ist laut Rae ein ominöses Pflanzenspiel, das sogar entspannt. Ich mein, was will man mehr!?

Annika und ich (Dennis), wir beide werden am Wochenende den Koop-Modus von Dying Light 2 mal ganz genau unter die Lupe nehmen und hoffen, dass das Ding rund läuft. Wenn ein Modus erst nach der Testphase zum Release freigeschaltet wird, schwingt natürlich immer eine Portion Skepsis mit. Unsere Eindrücke werden wir dann im GamePro-Test zum Zombie-Actionspiel festhalten. Ansonsten wollen wir beide noch Pokémon fangen, zur Entspannung neben all den Untoten aus den vergangenen Tagen.

Das war's in dieser Woche von uns. Habt ein paar entspannte freie Tage, viel Spaß beim zocken und bleibt gesund und munter!

zu den Kommentaren (169)

Kommentare(169)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.