Was zockt ihr am Wochenende? Das sind unsere Empfehlungen

Das Wochenende steht an und wie gewohnt verraten wir euch, was die GamePro-Redaktion die freien Tage über spielt.

von Dennis Michel,
03.06.2022 18:00 Uhr

Was zockt ihr am Wochenende? Wir unter anderem das JRPG Fantasian. Was zockt ihr am Wochenende? Wir unter anderem das JRPG Fantasian.

Wochenende, ihr Lieben! Wie gewohnt bedeutet das, dass wir im "Was zockt ihr"-Artikel von unseren aktuellen Spielen berichten und dabei die ein oder andere Empfehlung im Gepäck haben. Und wie immer wollen wir natürlich auch von euch wissen, mit welchen Spielen ihr aktuell beschäftigt seid.

Das spielt die Redaktion

Los geht's mit Samara und einer Premiere hier im "Was zockt ihr"-Artikel. Samara wird uns nämlich die kommenden Monate fest im GamePro-Team unterstützen. Bei ihr steht das mysteriöse Point&Click Kentucky Route Zero an, das schon länger auf ihrer Liste steht. Da über das Pfingst-Wochenende viel Zeit bleibt, will sie auch weiter in Forza Horizon 5 durch Mexiko brettern und sich das kleine Adventure Lake aus dem Game Pass fischen.

Max kramt hingegen mit Vampire: The Masquerade - Bloodlines eins der besten Rollenspiel aus der Schublade. Zwar meint er, dass man dem Spiel sein Alter wahrlich anmerkt, seinen Geschmack trifft der Klassiker dennoch.

Kentucky Route Zero ist eines der ungewöhnlichsten Adventures der vergangenen Jahre, das man sich als Mystery-Fan unbedingt mal näher anschauen sollte. Kentucky Route Zero ist eines der ungewöhnlichsten Adventures der vergangenen Jahre, das man sich als Mystery-Fan unbedingt mal näher anschauen sollte.

Bei Tobi geht es in Mario Strikers für die Switch sportlich zur Sache. Für Switch Online-Mitglieder ist vom 4. bis zum 5. Juni bereits eine Demo verfügbar, in der in Online-Matches ein paar Partien gespielt werden können. Tobi freut sich mächtig auf den Kick und hofft, dass das Spiel mit dem GameCube-Ableger zumindest mithalten kann.

Für Eleen, die sich jetzt seit vielen Wochen im Schneckentempo durch Horizon Forbidden West bewegt, nimmt Aloys Reise in den kommenden Tagen ein Ende. Die letzte Mission ist angebrochen und danach soll es bei unserem großen Pen&Paper-Fan mit Vampire: The Masquerade - Swansong weitergehen.

Rae ist mittlerweile komplett in Fortnite versackt und kann es kaum noch abwarten, bis am Samstag die neue Season startet. Für das etwas entspanntere Spielen schnappt sie sich ihr Steam Deck und zockt Monster Camp und Wind Peaks.

Fantasian ist eine große Empfehlung für alle, die Spaß mit den klassischen Final Fantasy-Spielen hatten. Fantasian ist eine große Empfehlung für alle, die Spaß mit den klassischen Final Fantasy-Spielen hatten.

Bei mir (Dennis) wird über das verlängerte Wochenende auf dem iPad gezockt und zwar nicht nur Diablo Immortal, das zumindest in den ersten Stunden einen positiven Eindruck hinterlassen hat, in dem allerdings gerade immer mehr die üblichen Free2Play-Mechaniken greifen. Nun ...

Via Apple Arcade hab ich mir daher das JRPG Fantasian heruntergeladen und was soll ich sagen, es ist einfach genau meins. Rundenbasierte Kämpfe, ein toller Diorama-Look und das starke Gefühl, ein klassisches Final Fantasy zu spielen. Letzteres ist auch wenig verwunderlich, da das Spiel unter anderem von Serienschöpfer Hironobu Sakaguchi mitentwickelt wurde. Und einen Ingame-Shop hat das Spiel auch nicht. Ein Traum!

Ihr Lieben, das war es von uns. Habt ein fantastisches verlängertes Wochenende und ganz viel Spaß beim zocken!

zu den Kommentaren (113)

Kommentare(113)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.