Watch Dogs 2 - Vorbestellungen bleiben hinter den Erwartungen zurück

Aus dem aktuellen Finanzbericht des Publishers Ubisoft geht hervor, dass für Watch Dogs 2 deutlich weniger Vorbestellungen zu verzeichnen sind, als angedacht waren.

von Christopher Krizsak,
04.11.2016 14:25 Uhr

Watch Dogs 2 Watch Dogs 2

Im Rahmen des aktuellen Finanzberichts für Investoren hat Ubisoft die Zahlen der registrierten Spieler für seine wichtigsten Titel bekannt gegeben. Daraus geht jedoch auch hervor, dass die Anzahl der Vorbestellungen für Watch Dogs 2 hinter den Erwartungen des Publishers zurückblieben. (via VG24/7)

Mehr:Watch Dogs 2 - Ubisoft enthüllt die DLCs des Season Pass

Aus den Statistiken geht hervor, dass The Division, Rainbow Six: Siege und The Crew jeweils über 10 Millionen registrierte Spieler aufweisen. Insbesondere die Spielerzahl von The Division hat sich seit dem Erscheinen des Updates 1.4 um mehr als 50 Prozent vergrößert. Die Gesamtzahl der monatlich aktiven User hat sich im Vergleich zum Vorjahr ebenfalls um 44 Prozent verbessert.

Diesen guten Neuigkeiten stehen die dürftigen Vorbestellungen zu Watch Dogs 2 gegenüber. Dennoch zeigte sich Ubisofts CEO Yves Guillemot dadurch nicht besorgt. Am Beispiel von Far Cry 3, für das seinerzeit auch deutlich weniger Vorbestellungen als erwartet getätigt wurden, sagte Guillemot, dass Vorbestellungen wenig ausschlaggebend für den Erfolg eines Spiels seien.

Insgesamt kann Ubisoft auf ein überaus erfolgreiches Quartal zurückblicken, bei dem das Unternehmen einen Umsatz von 281,4 Millionen US-Dollar erwirtschaftete. Davon fallen allein 202 Millionen US-Dollar, also gut 72 Prozent, auf digitale Käufe ab, was Guillemot als Bestätigung dafür sieht, dass der Fokus auf digitale Distribution aufgegangen ist.

Habt ihr euch Watch Dogs 2 vorbestellt oder wartet ihr die ersten Tests ab?

Watch Dogs 2 - Trailer erklärt Setting und Story 5:33 Watch Dogs 2 - Trailer erklärt Setting und Story

zu den Kommentaren (23)

Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.