Xbox Game Pass-Überraschung: Beliebtes Switch-Exclusive kommt bald für Xbox

Schon in der nächsten Woche kommt ein RPG in den Game Pass, das bislang im Konsolenbereich ausschließlich für die Nintendo Switch verfügbar war.

von Tobias Veltin,
16.03.2021 16:58 Uhr

Octopath Traveler kommt schon in der nächsten Woche in den Game Pass. Octopath Traveler kommt schon in der nächsten Woche in den Game Pass.

Im März ist ordentlich was los im Xbox Game Pass. Nachdem in der vergangenen Woche ein ganzer Schwung von Bethesda-Titeln den Weg in den Spiele-Service gefunden hat, hat Microsoft nun eine Reihe weiterer Spiele bekannt gegeben, die ihr euch als Abonnent*innen des Game Pass noch in diesem Monat herunterladen könnt.

Und einer dieser Titel ist eine faustdicke Überraschung. Denn ab dem 25. März findet ihr auch Octopath Traveler im Game Pass. Das RPG war bislang nur auf der Nintendo Switch (und dem PC) verfügbar, eine Umsetzung für die Xbox bislang nicht angekündigt.

Umso überraschender - und schön - dass das RPG mit dem markanten Grafikstil bald auch seinen Weg auf die Xbox One und die Xbox Series X/S findet.

Gameplay-Eindrücke zum Spiel findet ihr zum Beispiel in diesem Trailer:

Project Octopath Traveler - Gameplay-Trailer zum JRPG zeigt Kampfsystem, Gratis-Demo ab sofort spielbar 4:35 Project Octopath Traveler - Gameplay-Trailer zum JRPG zeigt Kampfsystem, Gratis-Demo ab sofort spielbar

Darum geht es in Octopath Traveler

In Octopath Traveler erleben wir nicht nur eine Geschichte, sondern derer gleich acht. Das liegt daran, dass wir uns zwar zu Beginn des Spiels für einen Charakter entscheiden, unterwegs jedoch noch sieben andere treffen, die alle ihre eigenen Handlungsstränge mitbringen. Mit unserer Party reisen wir dann von Stadt zu Stadt, um Schätze zu finden, Familien zu retten oder einen verschwundenen Lehrmeister nach Hause zurückzubringen.

Unterwegs treffen wir immer wieder auf Banditen oder Monster, denen wir uns im rundenbasierten Kampf gegenüberstellen. Dabei ist es wichtig, sowohl auf die Stärken und Schwächen unserer Feinde zu achten als auch mit unseren Ressourcen zu haushalten. Neben den acht Geschichten sticht Octopath Traveler auch durch seine besondere Optik heraus, die 16-Bit- und HD-Grafiken vereint.

Und warum ihr Octopath Traveler unbedingt mal gespielt haben solltet, verrät euch Ann-Kathrin in ihrem Test zur Switch-Version des Spiels:

Octopath Traveler im Test - Dieses JRPG hat der Switch noch gefehlt   46     4

Mehr zum Thema

Octopath Traveler im Test - Dieses JRPG hat der Switch noch gefehlt

Noch mehr Game Pass-Futter im März

Neben Octopath Traveler wurden auch noch weitere Neuankündigungen für den Xbox Game Pass gemacht. Wir haben sämtliche März-Titel in unserer großen Übersicht gesammelt, dort erfahrt ihr auch, welche Spiele sich besonders lohnen und welche Titel den Service im März wieder verlassen.

Habt ihr Octopath Traveler schon gespielt oder holt ihr das auf der Xbox nach?

zu den Kommentaren (58)

Kommentare(58)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.