Xbox One - Splinter Cell: Blacklist & Double Agent sind ab sofort abwärtskompatibel

Die beiden Agenten-Spiele Splinter sind die aktuellsten Neuzugänge im Xbox One-Abwärtskompatibilitätsprogramm.

von Tobias Veltin,
01.08.2018 14:30 Uhr

Splinter Cell: Blacklist kann dank Abwärtskompatibilität ab sofort auch auf der Xbox One gespielt werden. Splinter Cell: Blacklist kann dank Abwärtskompatibilität ab sofort auch auf der Xbox One gespielt werden.

Wer regelmäßig die Abwärtskompatibilität der Xbox One nutzt, darf sich freuen, denn wie gewohnt hat Microsoft auch in diesem Monat das Portfolio der abwärtskompatiblen Spiele erweitert. Die aktuellsten Neuzugänge sind Teil der Splinter Cell-Reihe von Ubisoft, genauer gesagt handelt es sich um Splinter Cell: Double Agent und Splinter Cell: Blacklist.

Wer die beiden Spiele also schon auf der Xbox 360 besitzt, muss nun einfach die entsprechende Disc(s) ins Laufwerk legen und kann die Titel dann nach kurzer Installation auch auf der Xbox One spielen.

Splinter Cell: Double Agent erschien ursprünglich im Jahr 2007 und heimste in unserem Test eine 90er-Spielspaßwertung ein. Blacklist ist der zuletzt veröffentlichte Teil der Reihe und kam 2013 in die Läden. Hier findet ihr unseren Test von damals.

Splinter Cell: Blacklist - Test-Video zum Stealth-Actionspiel 9:54 Splinter Cell: Blacklist - Test-Video zum Stealth-Actionspiel


Kommentare(23)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen