Xbox Series X - Alle First-Party-Titel 2020/2021 sind Cross-Gen

Titel von Microsoft-internen Studios sollen sowohl in diesem als auch im nächsten Jahr sowohl für die Xbox Series X als auch für die Xbox One erscheinen.

von Tobias Veltin,
10.01.2020 16:03 Uhr

Bis zu den ersten Next-Gen-exklusiven Spielen für die Xbox Series X wird es offenbar noch etwas dauern. Bis zu den ersten Next-Gen-exklusiven Spielen für die Xbox Series X wird es offenbar noch etwas dauern.

Wenn die Xbox Series X zum Weihnachtsgeschäft 2020 erscheint, wird Halo: Infinite der erste Titel sein, der sowohl für die neue Konsole als auch für die Xbox One erscheint. Vermutlich wird es nicht bei diesem einen "Cross-Gen"-Release zum Launch bleiben.

Und laut Matt Booty, dem Chef der Xbox Game Studios, wird es auch darüber hinaus noch etwas dauern, bis wir die ersten Next-Gen-exklusiven Titel auf der Series X sehen werden. Denn im Gespräch mit MCV verriet Booty, dass alle Titel, die in diesem und dem nächsten Jahr von den Xbox Game Studios kommen, Cross-Gen veröffentlicht werden sollen. (via wccftech)

Diese Aussage überrascht, da das zum Beispiel auch bedeutet, dass etwa Hellblade 2 auch auf der Xbox One erscheinen wird - ein Titel, der ganz offenbar auf Next-Gen getrimmt ist.

Warum macht Microsoft das?

Booty sagte, dass man jedem Käufer einer Xbox-Konsole - sowohl jetzt als auch zukünftig mit der Series X - das Gefühl geben wolle, eine gute Investition getätigt zu haben und dass sie weiter mit Inhalten/Spielen versorgt werden.

Natürlich würden aber speziell ein paar Spiele zum Launch herausgepickt, die die Power der Xbox Series X demonstrieren sollen, Booty nannte dabei explizit Halo: Infinite.

Nicht neues: Cross-Gen-Releases waren auch zum Start der aktuellen Konsolengeneration durchaus üblich. Beispielsweise erschienen Titel wie Titanfall und Tomb Raider sowohl auf der Xbox One als auch auf der Xbox 360, 2014 folgte mit Forza Horizon 2 ein weiterer Cross-Gen-Release.

Bei dem mussten Käufer der "Last-Gen"-Version allerdings schon merkbare Abstriche machen. Möglich, dass die Xbox One-Varianten zukünftiger First-Party-Spiele ähnlich abgespeckt sein werden.

Was haltet ihr von dieser Nachricht?

Mehr zur Series X:

zu den Kommentaren (224)

Kommentare(224)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.