GameStars 2019

Xbox Series X - So sieht die APU der Next Gen-Konsole aus

Xbox-Chef Phil Spencer hat ein Bild der APU von Xbox Series X getwittert, auf dem das Design zu erkennen ist. Interessant sind dabei vor allem zwei Gravuren.

von Tobias Veltin,
07.01.2020 13:14 Uhr

Die Xbox Series X erscheint Ende 2020. Die Xbox Series X erscheint Ende 2020.

Ende 2019 enthüllte Microsoft auf den Game Awards den Namen und das Design der nächsten Xbox und es ist anzunehmen, dass bis zum offiziellen Release nach und nach weitere Infos bekannt gegeben werden.

Xbox-Chef Phil Spencer selbst hat für die erste Info des Jahres 2020 bezüglich der Xbox Series X gesorgt und auch wenn es sich "nur" um ein Bild handelt, zeigt es doch einen besonderen Bestandteil der neuen Xbox.

Spencer änderte nämlich auf Twitter sein Profilbild in ein Bild der APU der Series X, also des Rechen-Kernstücks von Microsofts Next Gen-Konsole, der CPU und GPU vereint. Und so sieht das gute Stück aus.

Die Series X-APU zeigt zwei interessante Gravuren. Die Series X-APU zeigt zwei interessante Gravuren.

Bildquelle

Chip als "Glücksbringer" für Phil Spencer

Auffällig sind vor allem die kupferne Farbe sowie die beiden Gravuren auf dem Chip. Denn hier ist sowohl der Codename "Project Scarlett" zu lesen als auch "8K". Was erneut unterstreicht, dass Microsoft mit der Series X Auflösungen bis eben diesen 8K anstrebt.

Zur Leistung der CPU gibt es zwar noch keine finalen Daten, es wird aber spekuliert, dass es sich um eine Achtkern-CPU mit jeweils 3,5 Ghz Taktung handeln soll.

Witziges Detail: Phil Spencer hat auf Twitter verraten, dass er den Chip bis zum Release der Konsole ständig bei sich haben wird. Das hatte er schon bei der Xbox One X so gehandhabt.

Mehr zur Xbox Series X:


Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen