Microsoft bereitet sich auf Xbox Series X vor & stellt One X-Produktion ein

Die Xbox Series X steht vor der Tür und Microsoft stellt die Produktion von Xbox One X und One S All Digital offiziell ein.

von David Molke,
17.07.2020 10:43 Uhr

Die Xbox One S All Digital und die Xbox One X werden nicht mehr hergestellt, nur noch die Xbox One S bleibt von der alten Garde in der Produktion. Die Xbox One S All Digital und die Xbox One X werden nicht mehr hergestellt, nur noch die Xbox One S bleibt von der alten Garde in der Produktion.

Microsoft lässt die Xbox One X und die Xbox One S All Digital nicht mehr herstellen. Die Produktion wurde offiziell eingestellt, wie das Unternehmen bekannt gibt. Wer keine Xbox Series X kaufen will, muss sich dann bald wohl mit einer Xbox One S begnügen. Die Standardversion ist das einzige Gerät der auslaufenden Konsolengeneration, das weiterhin produziert wird.

Das ist der Grund des Produktions-Stops

Xbox Series X-Vorbereitung: Wie ein/e Microsoft-Sprecher*in gegenüber The Verge erklärt, stoppt Microsoft die Produktion der beiden Xbox One-Versionen. Dabei handele es sich um den "natürlichen" Schritt auf dem Weg in die Zukunft mit der Xbox Series X.

Die Xbox One X stellt seit 2017 die leistungsstärkste Konsole der aktuellen Generation dar. Die Xbox One S All Digital hatte eine deutlich kürzere Lebensspanne, sie wurde erst im April 2019 auf den Markt gebracht und kommt ohne Disklaufwerk aus.

Die Xbox Series X soll Ende 2020 auf den Markt kommen. Alle Infos zur Next Gen-Konsole findet ihr in unserem separaten Special:

Xbox Series X - Release, Preis, Specs: Alle Infos & Gerüchte in der Übersicht   292     7

Mehr zum Thema

Xbox Series X - Release, Preis, Specs: Alle Infos & Gerüchte in der Übersicht

Xbox One S ist die einzige 'alte' Xbox, die jetzt noch produziert wird

Keine Angst: Wer weiterhin eine Current Gen-Xbox kaufen möchte, muss aber nicht direkt verzweifeln. Zum Einen bedeutet ein Produktionsstopp nicht, dass sofort alle Geräte aus dem Handel verschwinden.

Bei vielen Märkten dürften Xbox One X und One S All Digital noch erhältlich sein, bis die Vorräte aufgebraucht sind. Zum Anderen soll die Xbox One S vorerst weiterhin produziert werden, wie Microsoft bekannt gibt.

Wie genau Microsoft den Wechsel zur Next Gen-Xbox erleichtern will, könnt ihr in unserer großen Gamepro-Übersicht lesen:

Xbox Series X macht den Wechsel zur Next-Gen einfach wie nie   306     3

Mehr zum Thema

Xbox Series X macht den Wechsel zur Next-Gen einfach wie nie

Bringt Microsoft neben Xbox Series X noch eine 2. Version auf den Markt?

Es sieht danach aus: Seit Längerem halten sich die Gerüchte, dass Microsoft auch in dieser Konsolengeneration wieder zweigleisig fahren wird. Neben der Xbox Series X könnte eine zweite, etwas weniger leistungsstarke, dafür aber günstigere Version auf den Markt kommen.

Aktuell gibt es dazu zwar noch keine offiziellen Ankündigungen, aber es wirkt durchaus wahrscheinlich. Die möglicherweise Xbox Lockhart genannte Konsole könnte zum Beispiel auch erneut eine All Digital-Edition werden und auf ein Laufwerk verzichten.

Das würde gut zum noch umfangreicheren Xbox Game Pass Ultimate (der in Zukunft auch Project XCloud ohne weitere Kosten umfasst) und dem Xbox All Access-Programm passen. Außerdem war die Xbox One SAD ein voller Erfolg und Sony bringt ebenfalls eine rein digitale PS5 ohne Disklaufwerk auf den Markt.

Welche Xbox-Version mögt ihr am liebsten, welche besitzt ihr? Hättet ihr gedacht, dass Microsoft die Produktion der SAD so schnell wieder einstellt? Würdet ihr eine Next Gen-Xbox lieber mit oder ohne Laufwerk haben?

zu den Kommentaren (49)

Kommentare(49)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.