Xenoblades Chronicles soll auf der Switch alte & neue Fans glücklich machen

Xenoblade Chronicles macht als Definitve Edition für die Nintendo Switch einiges anders als auf 3DS und Wii. Gamepro hat mit den Machern gesprochen.

von David Molke,
13.07.2020 14:44 Uhr

Xenoblade Chronicles gibt es in der Definitive Edition auch für die Nintendo Switch. Xenoblade Chronicles gibt es in der Definitive Edition auch für die Nintendo Switch.

Xenoblade Chronicles wurde für die Switch noch einmal in einer neuen, stark verbesserten Version veröffentlicht. Die Definitive Edition lässt das 3DS- und Wii-Spiel nicht nur in neuem Glanz erstrahlen, sondern bietet eine ganze Reihe an Änderungen. Dadurch sollen sowohl Kenner*innen des Originals als auch neue Spieler*innen angesprochen werden und auf ihre Kosten kommen. Im Gamepro-Interview erklären Director Yuki Sakamoto und Co-Producer Genki Yokota die Details.

Xenoblades Chronicles: Das macht die Switch-Version anders & besser

Xenoblade Chronicles: Definitive Edition ist mehr als einfach nur ein HD-Remake des Originals. Es gibt ein neues Storykapitel, neue kosmetische Items, mehr Animationen und Details sowie zusätzliche Sprachausgaben. Dazu kommen auch noch jede Menge neue Quality of Life-Verbesserungen.

Das beste beider Welten: Sowohl die alten als auch neue Fans sollen ihre Freude an der Switch-Version von Xenoblade Chronicles haben. Darum wurden grundlegende Gameplay-Elemente, die Atmosphäre und dergleichen natürlich nicht verändert, wie Shigekazu Yamada von Monolithsoft gegenüber GamePro erklärt:

"Während die Grafik und das Spielerlebnis modern sein sollten, wollten wir die Erlebnisse und die Erinnerungen, die Fans in vorherigen Versionen gesammelt haben, nicht verfälschen. Der ursprüngliche Reiz von Xenoblade Chronicles sollte gleichzeitig auch Spielern offen stehen, die nun zum ersten Mal diese Welt bereisen. "

Xenoblade Chronicles erstrahlt als Definitive Edition auf der Switch in neuem Glanz, bietet ein neues Kapitel und vieles mehr. Xenoblade Chronicles erstrahlt als Definitive Edition auf der Switch in neuem Glanz, bietet ein neues Kapitel und vieles mehr.

In der Definitive Edition gebe es daher zum Beispiel auch die Möglichkeit, in den Optionen einige Neuerungen und Ergänzungen einfach abzuschalten, um so näher an das Original-Erlebnis heranzukommen. Insgesamt sei wichtig, die Balance zu halten und sowohl neue Erlebnisse zu bieten, als auch die Fans des Originals zu überzeugen, wie Yuki Sakamoto erklärt.

"Das ist auch der Grund, warum wir uns dazu entschieden haben, die Spielbalance nicht zu verändern, sondern es den Nutzern zu ermöglichen, den Schwierigkeitsgrad nach Belieben anzupassen. Dadurch werden verschiedene Spielstile unterstützt: Wer mit höherem Schwierigkeitsgrad spielen möchte, kann seine Erfahrungspunkte im Expertenmodus selbst verteilen, während im Gemütlichen Modus die Stärke der Gegner etwas verringert werden kann."

Xenoblade Chronicles Definitive Edition - Gameplay-Trailer verrät Release-Termin 4:14 Xenoblade Chronicles Definitive Edition - Gameplay-Trailer verrät Release-Termin

Wo wurde besonders überarbeitet? Die Nintendo Switch ermöglicht natürlich mehr, als es mit der Hardware des 3DS oder der Wii möglich war. Darum wurden einige Elemente ganz besonders stark verändert. Wie zum Beispiel die Charaktermodelle.

"In der Wii-Version wurden Ressourcen benötigt, um eine Welt rund um die Oberwelt zu bauen. Deshalb standen uns nicht mehr allzu viele Polygone für die Charaktermodelle zur Verfügung. Mithilfe unserer durch die Entwicklung von Xenoblade Chronicles 2 gewonnen Erfahrungen war es uns diesmal jedoch möglich, das Aussehen der Charaktere erheblich zu verbessern."

Quality of Life-Verbesserungen: Die komplexen Systeme in Xenoblade Chronicles werden mit der Switch-Version zugänglicher. Es gibt neue Navigationshilfen oder Symbole, die anzeigen, wenn Spieler*innen den Effekt der von ihnen gewählten Technik verstärken können. Außerdem wurde die Benutzer*innen-Oberfläche sowie das Erkunden der Spielwelt durch Marker und ähnliches vereinfacht.

Habt ihr die Definitive Edition schon ausprobiert? Welche Unterschiede sind euch am meisten aufgefallen, was hättet ihr euch sonst noch gewünscht?

zu den Kommentaren (12)

Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.