Xenoblade Chronicles: Insider bestätigen Gerüchte um dritten Teil

Laut einer Sprecherin aus Xenoblade Chronicles arbeitet Monolith Soft momentan an einem weiteren Ableger. Allerdings gibt es Zweifel an der Aussage.

von Jonathan Harsch,
10.08.2021 14:30 Uhr

Xenoblade 3? Möglich, aber alles andere als sicher. Xenoblade 3? Möglich, aber alles andere als sicher.

Update 10. August 2021: Laut einem Bericht von Fanbyte stimmt die Aussage von Jenna Coleman wohl. Demnach sollte Xenoblade Chronicle 3 wohl schon in der ersten Hälfte 2021 enthüllt werden und das Spiel sei bereits in den letzten Zügen der Entwicklung. Zugleich habe die Corona-Pandemie ebenso wie Probleme bei der Optimierung für Nintendo Switch das Spiel zurückgehalten.

Hierbei handelt es sich natürlich trotzdem noch um keine offizielle Bestätigung.

Originalmeldung: Da hat sich wohl jemand verplappert. Jenna Coleman, die Sprecherin von Melia aus Xenoblade Chronicles und Xenoblade Chronicles: Definitive Edition, hat sich in einem Video-Chat zu der RPG-Reihe von Nintendo und Monolith Software geäußert. Auf die eigentlich harmlose Frage eines Fans, wie sie zu der Rolle gekommen sei, verriet sie, dass sich wohl ein weiterer Teil in Arbeit befindet:

"Als sie an einem zweiten Teil [von Xenoblade Chronicles] arbeiteten, sollte ich wieder mitmachen. Und ich glaube, sie entwickeln einen weiteren Teil. Ist das offiziell? Ja, ich denke, sie machen einen weiteren Teil. Ich weiß gar nicht, ob ich das sagen darf."

Link zum YouTube-Inhalt

Offiziell ist natürlich nichts, aber Coleman scheint sich relativ sicher zu sein, dass es ein weiteres Xenoblade Chronicles geben wird. Leider verrät sie nicht, ob sie an dem Projekt beteiligt ist, oder wie sie sonst an diese Information gekommen ist.

Um welches Projekt könnte es sich handeln?

Da uns Jenna Coleman keine Details verrät, können wir nur spekulieren. Am naheliegendsten ist natürlich ein dritter Teil der Reihe. Nach den extrem beliebten Xenoblade Chronicles und Xenoblade Chronicles 2 würden sich die Fans vermutlich über ein Xenoblade Chronicles 3 freuen. Aber auch ein Spinoff ist nicht ausgeschlossen, das ähnlich wie Xenoblade Chronicles X neue Wege gehen könnte.

Nichts in Stein gemeißelt: Bis es eine offizielle Stellungnahme gibt, solltet ihr das Ganze aber mit Vorsicht genießen. Abgesehen davon, dass Coleman Falschinformationen haben könnte, können sich die Pläne von Monolith und Nintendo natürlich auch jederzeit ändern.

Diese Spiele erscheinen in diesem und im nächsten Jahr für die Switch:

Wann gibt es Neuigkeiten zu Nintendo-Spielen?

Auf der gamescom im August wird Nintendo nicht vertreten sein, offiziell weil die Messe erneut als digitale Show ohne Fans stattfinden wird. Das vermeintliche Xenoblade Chronicles-Projekt wäre aber wohl ohnehin nicht gezeigt worden, da Nintendo momentan mit wenigen Ausnahmen nur über Projekte spricht, die bald erscheinen.

Stattdessen könnte Nintendo im September eine Direct abhalten, auf der einige der auf der E3 gezeigten Spiele für 2021 noch einmal näher beleuchtet werden. Namentlich werden von Insidern Metroid Dread, Advance Wars und Wario Ware: Get It Together! Genannt.

Habt ihr Lust auf ein weiteres Xenoblade Chronicles?

zu den Kommentaren (26)

Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.