Zelda: Breath of the Wild 2 - Synchro-Arbeiten doch nicht beendet, war ein Missverständnis

Spanische Synchronsprecher, die schon in Zelda: Breath of the Wild mit dabei waren, haben bekannt gegeben, dass ihre Arbeit an BotW 2 abschlossen sei. Bedeutet das einen baldigen Release des Action-Adventures?

von Andreas Bertits,
06.07.2020 16:04 Uhr

Die Synchronsprecher von Zelda: Breath of the Wild 2 haben ihre Arbeit offenbar beendet. Die Synchronsprecher von Zelda: Breath of the Wild 2 haben ihre Arbeit offenbar beendet.

Update:

Nintendo hat ein offizielles Statement veröffentlicht und erklärt, dass die Aussagen der beiden Synchronsprecher aus dem Kontext gerissen wurden und so nicht der Wahrheit entsprechen.

Link zum Twitter-Inhalt

Im Podcast scherzen Marc Navarro (Sprecher von Revali) und Nerea Alfonso (Sprecherin von Zelda) darüber, dass die Aufnahmen schon fertig seien und sie das Spiel schon spielen, nachdem sie mehrfach gefragt wurden, ob sie mehr zur Story verraten können. Diese Ironie haben aber nicht alle verstanden.

Das bedeutet dann wohl, dass die Synchro-Arbeiten an The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 noch nicht fertig sind.

Originalmeldung:

Vielleicht ist der Release von The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 gar nicht mehr so weit entfernt. Denn die spanischen Synchronsprecher Marc Navarro und Nerea Alfonso, die im ersten Teil Revali und Zelda sprachen, haben sich im Podcast A Coffee with Nintendo zu ihren Rollen im neuen Spiel geäußert.

Die Arbeiten an der Sprachausgabe sind beendet: Laut ihnen sind die Synchronaufnahmen für Breath of the Wild 2 beendet. Das lässt die Vermutung zu, dass die gesamte bereits Story steht und die Synchronarbeiten in anderen Ländern ebenfalls kurz vor dem Abschluss stehen dürften.

Damit wissen wir aber noch immer nicht, wann das Spiel für die Nintendo Switch erscheint. Aber der Abschluss dieser Phase ist ein guter Hinweis darauf, dass die Arbeiten weit vorangeschritten sind. Außerdem wissen wir jetzt, dass Revali im neuen Teil wieder eine Rolle spielt.

Wie viel Sprachausgabe gibt es in BotW 2?

Was es natürlich zu bedenken gilt: In den Zelda-Spielen gibt es nur relativ wenig Sprachausgabe, daher waren die Synchro-Arbeiten an Breath of the Wild 2 wohl nicht allzu umfangreich - es sei denn, Nintendo hat sich dafür entschieden, deutlich mehr Sprachausgabe einzufügen. Dann könnten wir vielleicht mit einer umfangreicheren Story rechnen.

Wir haben alle bisherigen Infos und Gerüchte zu BotW 2 für euch zusammengestellt:

Zelda Breath of the Wild 2: Release, Gameplay & mehr: Alle Infos & Gerüchte   9     2

Mehr zum Thema

Zelda Breath of the Wild 2: Release, Gameplay & mehr: Alle Infos & Gerüchte

The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 wurde während der E3 2019 angekündigt. Es stellt eine direkte Fortsetzung des Vorgängers dar, was für Zelda-Spiele gar nicht so üblich ist. Producer Eiji Aonuma erklärte damals, dass die Spieler sich auf ein deutlich düstereres spiel einstellen sollen. Das deutete auch der erste Teaser-Trailer an.

Glaubt ihr, dass der Abschluss der Synchro-Arbeiten an BotW 2 einen baldigen Release des Spiels bedeutet? Oder denkt ihr eher, dass das nichts zu sagen hat?

zu den Kommentaren (38)

Kommentare(38)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.