Yooka-Laylee

PS4 Xbox One Switch Wii U PC

Genre: Jump&Run

Entwickler: Playtonic

Release: 11.04.2017 (PC, PS4, Xbox One), 14.12.2017 (Switch), Entwicklung eingestellt (Wii U)

Wertungzu Yooka-Laylee
GamePro

»Yooka-Laylee transportiert eindrucksvoll das Gefühl der Rare-Hüpfer, stolpert aber über Steuerungs- und Kameramacken.«

GamePro
Präsentation
  • kunterbunte Welten
  • süße Animationen
  • tolle Musikuntermalung
  • teils schwache Texturen
  • instabile Framerate

Spieldesign
  • Jump&Run alter Schule
  • abwechslungsreiche Pagie-Aufgaben
  • viele lernbare Spezialmanöver
  • Kameraprobleme
  • teils nervige Rücksetzpunkte

Balance
  • einfacher Spieleinstieg
  • gut abgestimmte Spezialmoves
  • angenehmer Mix aus Hüpferei und einfachen Rätseln
  • tendenziell zu leicht
  • keine freie Speicherfunktion

Story/Atmosphäre
  • nostalgisches Rare-Gefühl wird gut getroffen
  • sympathisches Helden-Duo
  • skurrile Nebencharaktere
  • Ohrwurm-Musik
  • belanglose Story

Umfang
  • Oberwelt und fünf Einzelwelten
  • etliche Sammelgegenstände
  • viel zu entdecken
  • 8 Minispiele für bis zu vier Spieler
  • lahmer Koop-Modus

So testen wir

Wertungssystem erklärt

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen