A Way Out - Nächstes Spiel von Entwickler Hazelight wird von EA veröffentlicht

Mit A Way Out hat Entwickler Josef Fares einen Überraschungshit gelandet. Sein Studio Hazelight wird auch beim nächsten Spiel von Publisher EA unterstützt.

von Ann-Kathrin Kuhls,
04.07.2018 13:45 Uhr

Die Macher von A Way Out arbeiten bereits an einem neuen Spiel - mit EA weiterhin als Publisher.Die Macher von A Way Out arbeiten bereits an einem neuen Spiel - mit EA weiterhin als Publisher.

Mit über einer Million verkauften Exemplaren hat A Way Out sämtliche Erwartungen von Publisher EA und Entwickler Hazelight übertroffen. Der vermeintlich kleine Indietitel erhielt sehr viel Lob für Dinge wie Storytelling, Spielmechanik und Gestaltung.

Als dann schon vor der E3 bestätigt wurde, dass Fares und sein Studio Hazelight bereits an einem neuen Spiel arbeiteten, warf das jede Menge Fragen auf. Unter anderem, ob auch das nächste Hazelight-Spiel von EA veröffentlicht werden würde. Immerhin nimmt Fares seine künstlerische Freiheit sehr ernst und möchte zu jeder Zeit die kreative Entfaltungsmöglichkeiten für sich und sein Team ermöglichen.

EA scheint das zu honorieren. In einem Interview mit Eurogamer bestätigte Fares jetzt nämlich, dass er auch für den nächsten Titel mit EA zusammenarbeiten würde.

"Ja, wir sind bei EA. Das gibt es gar kein Problem. Wir haben einen super guten Support. Mir ist es egal, mit welchem Publisher ich zusammenarbeite, es wird immer das gleiche sein. So arbeite ich: Ich respektiere den ökonomischen Aspekt aber niemand pfuscht an der Vision rum - das ist sehr, sehr wichtig. Und das wissen sie bei EA jetzt, und unterstützen uns unheimlich darin, wirklich unheimlich."

Für Josef Fares steht die künstlerische Vision eines Spiels ganz oben auf der Liste. Für Josef Fares steht die künstlerische Vision eines Spiels ganz oben auf der Liste.

Das nächste Spiel wird noch größer

Er bestätigte auch noch einmal, dass das kommende Hazelight-Spiel größer und auch länger werden soll als A Way Out. Aber nicht einfach nur, um ein größeres Spiel abzuliefern, sondern weil es zu seiner Vision des Spiels passe.

"Das nächste Spiel wird länger sein als A Way Out, aber das ist nur weil es für das Spiel Sinn macht, Entwickler sollten sich darauf konzentrieren, das beste Spiel zu machen. Es sollte nicht darum gehen, Punkte auf einer Liste abzuhaken. Das gilt für alle - auch für die Spieler und Tester."

Nach A Way Out arbeitet Hazelight an einem komplett neuen Spiel. Nach A Way Out arbeitet Hazelight an einem komplett neuen Spiel.

Noch wissen wir nicht viel über das neue Spiel von Josef Fares. Der Titel sei noch in einer ganz frühen Produktionsphase, so der Studiochef. In ein paar Wochen solle jedoch die Produktion mit voller Kraft laufen und vielleicht erfahren wir dann bald etwas mehr.


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen oder schließen